Montag, 30. April 2012

Yummy and Sweet: Emmi Caffè Latte Tahiti Limeted Edition

Sonnige Kaffee-Kreation aus dem Hause Emmi


Dass Kaffee nicht nur warm, sondern gut auch kalt genossen werden kann, ist sicher nichts Neues. Vorreiter Emmi halten aber in diesem Frühjahr wieder eine Limited Edition für uns bereit, die erste Sommergefühle aufkommen lassen soll. Oder was kommt einem sonst in den Kopf, wenn man an Tahiti denkt? Da sehe ich tanzende Frauen mit Blumen behangen, einen feinkörnigen Sand, türkisblaues Wasser und einen natürlich in hellem Blau strahlenden, sonnigen Himmel. Haaaaach :)




                                  
Die Jagd nach diesem Sonne, Sand und Meer Feeling sollte für mich also losgehen, nur leider passt das momentan zeitlich gar nicht in meinen Plan, denn ich verbringe nicht nur jeden Tag 10 Stunden in der Uni - nein! Das ganze Dilemma wäre nicht perfekt, wenn meine Wochenenden nicht auch noch von Arbeit nur so überquillen würden. Und so ist es auch....und dann eines Abends sah ich beim Einkaufen endlich die neue Tahiti Edition von Emmi Café Latte im Kühlregal unseres Edekas. Da hatte ich doch schon vor Wochen nach gesucht, hatte aber nie etwas gefunden. Juhu!




Zuhause habe ich dann direkt probiert.... Zunächst muss man das Ganze ordentlich schütteln. Zieht man den Deckel ab, ist auf der Oberfläche dann auch schon relativ viel Schaum zu sehen. Hellbraune Farbe und, wie angegeben, vernimmt meine Nase auch schon einen leichten Vanille Hauch. Wie bei Coffee-to-go Bechern gibt es auch hier einen gelben transparenten Deckel, den man wieder aufsetzen kann, wohl um nicht zu viel zu kleckern und natürlich für die Optik. ;) Aussehen tut es schon mal gut. Nun wollen wir doch mal den Geschmacksknospen ein Urteil abringen.



Ein kleiner Schluck reichte aus, um zu beurteilen, dass diese Limited Edition künftig zu meinen bisherigen Favoriten in Sachen Cold Coffee Creation zählen wird. Die Vanillenote ist klar und deutlich herauszuschmecken, was für den einen oder anderen sicher als zu süß empfunden werden kann. Da ich aber gerne süße Sachen mag und auch den puren Kaffeegeschmack nicht mehr allzu gerne habe, ist es so genau richtig für mich. :)


Seitdem ich die Limited Edition entdeckt habe, gab es bisher jeden Abend nach einem langen Unitag einen Becher Tahiti zu trinken. Das gefällt und lässt mich erstmal abschalten, so dass ich kurz danach wieder durchstarten kann. Leider war die Leckerei genauso schnell ausverkauft wie sie im Kühlregal stand. Daher geht meine Suche nun erneut los. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen