Mittwoch, 29. August 2012

Fab...fab...fabulous stuff

Ich habe vor Kurzem einige Gutscheine für fab.de über schnaeppchenfuchs.com gefunden. Einmal 13€ (als Freitag der 13. war), dann nochmal 10€, nochmal 5€.... und irgendwie konnte ich alles in mein Kundenkonto laden und hatte nach und nach ein richtig nettes Sümmchen Guthaben. :D Ich hatte dann zusätzlich noch bei dailydeal oder groupon (weiß ich gerade gar nicht mehr so genau) einen 25€ Gutschein gekauft, weil mein Freund und ich sich von fab neue schicke Bettwäsche gegönnt haben. Mein restliches Guthaben habe ich dann für die folgenden Dinge auf'n Kopp gehauen.^^


Sorgenfresserchen Rumpel. :D Eigentlich ist es wohl eher was für Kinder, aber ich fand ihn irgendwie so süß, dass ich ihn für 9€ mitgenommen habe. Musste dann aber dafür 4,95€ Versand zahlen, aber das war es mir wert. Finde ihn echt total süß. :) 



Dieses Set habe ich mir auch noch gegönnt. Hatte dieses Pusteblumen- Design schon mal bei dawanda gesehen und fand es ganz schön. :) Umso mehr habe ich mich gefreut, als es die Sachen auch bei fab gab. Habe dafür mein restliches Gutschein- Guthaben eingelöst und wieder nur die 4,95€ Versand gezahlt. 

Fab funktioniert ungefähr so wie die Plattformen brands4friends, zalando- lounge etc. Es gibt täglich neue Aktionen, bei denen man dann sparen kann im Vergleich zu den Normalpreisen. Habe sowas eigentlich immer total doof gefunden, weil das dann meist so Marken sind, die ich mir ohnehin nicht leisten kann....und da machen dann auch 30% Rabatt den Kohl nicht wirklich fett. Auch bei fab sind es meist nur ein paar Euro, die vom Ursprungspreis runtergehen, also ist auch da nicht alles Gold, was glänzt. Man muss eben einfach die Augen offen halten. Vor allem nach den schönen Gutscheinen. :D 
Man kann sich bei fab.de übrigens mit seinem facebook Acoount anmelden, was ich gemacht habe, weil ich keine Lust auf zu viel Spam in meinem Postfach hatte. Ich kannte fab wirklich bis dahin noch gar nicht und von daher war ich erstmal vorsichtig und habe auch nur die Beträge ausgegeben, die mir fab ohnehin durch die Gutscheine geschenkt hat. Bei mir hat alles gut geklappt. Die Lieferung hat bei Rumpel und dem Schmuck zwar etwas lange gedauert (das steht aber bei den Artikeln dabei), aber unsere Bettwäsche ist zum Beispiel wirklich am nächsten Tag schon da gewesen.

Es gibt auch aktuell wieder ein paar Gutscheine (Link entfernt). Im fab- Konto gibt es dann die Kategorie "Mein Guthaben" und da trägt man die Gutschein-Codes dann ein. Es wird da zwischen Guthaben und Gutscheinen unterschieden....man muss das einfach mal ausprobieren. Grundsätzlich lassen sich Guthaben und Gutscheine nicht kombinieren. Bei einer Bestellung kann man dann auswählen, ob man Guthaben oder Gutscheine einlösen will. Warum die das so kompliziert machen, verstehe ich auch nicht. Nun ja....von den Sachen, die ich bei fab gekauft habe, bin ich jedenfalls überzeugt. Würde aber immer nur mit Gutscheinen zuschlagen. Ansonsten ist mir vieles dort doch zu teuer. ;)

Kommentare:

  1. 100000000000000000000000 dank :*

    AntwortenLöschen
  2. woaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhh wie toll♥ Die KETTE! Also sehr guter Post! Schöner Blog :-)
    Lust mir zu folgen?:
    http://sweet-kisses-lie.blogspot.de
    LG

    AntwortenLöschen