Freitag, 17. August 2012

Hilfe für trockenes, strapaziertes Haar: Balea Professional Oil Repair


Seit einigen Wochen steht die Oil- Repair- Serie von Balea Professional in den Regalen und verspricht Tiefenpflege bei Haarschäden und soll zugleich Haarverlust vorbeugen. Klingt doch prima! Genau so eine Pflege braucht mein Haar, dachte ich mir, und habe mir direkt die volle Dröhnung Balea Oil Repair mitgenommen: 

Oil Repair Shampoo 1,45€ (250 ml)
Oil Repair Spülung 1,45€ (200 ml)
Oil Repair Haaröl 2,95€ (100 ml)





Alle drei Produkte enthalten als pflegende Bestandteile Argan- und Sonnenblumenöl. Desweiteren sind Shampoo und Spülung als "silikonfrei" deklariert und sollen zu bis zu 80% weniger Haarverlust führen. Der Haarverlust bezieht sich hier auf die Haare, die man durch Haarbruch verliert, was bei meinem Grusel- Haar momentan ziemlich oft vorkommt. 
Die Anwendung ist unkompliziert: Shampoo ins nasse Haar einmassieren, kurz einwirken lassen und gut ausspülen. Selbiges gilt für die Spülung. Das Haaröl kann sowohl vor der Haarwäsche, indem man es zunächst einmassiert und etwas einwirken lässt, als auch nach der Haarwäsche im handtuchtrockenen Haar verwendet werden. Man kann es aber auch ins trockene Haar geben und zur Pflege in die Spitzen einmassieren. Ich verwende das Haaröl immer erst im trockenen Haar, weil es dann nach dem Fönen (ja, ich weiß, dass Fönen für mein Haar ungesund ist :D) nicht mehr so kaputt aussieht und schön glänzt, ohne fettig zu wirken.

Fazit nach 2 Wochen regelmäßiger Anwendung:
Ich habe tatsächlich das Gefühl, dass meine Haare zumindest ein bisschen gesünder wirken und auch nicht mehr so schnell brechen. Normalerweise war immer der ganze Badezimmerfußboden voll mit meinen Zotteln, aber nun sind es nur noch hier und da ein paar vereinzelte Haare. Das finde ich echt toll und bin mit diesem Aspekt richtig zufrieden! Ich würde jedem raten, zum Shampoo auch noch die Spülung zu kaufen, denn ohne Spülung fühlen sich die Haare zunächst sehr stumpf an. Nutzt man aber die Spülung, sind sie nach dem Ausspülen sehr schön weich und gut kämmbar. Das Haaröl kann man, muss man aber nicht dazu kaufen. Ich finde es nur schön, meinen Haaren nach dem Fönen noch etwas Gutes tun zu können, und das tut das Öl allemal. Der einzige Kritikpunkt ist der - nennen wir es - "seltsame" Geruch. Zuerst meinte ich, etwas Kokoslastiges geschnuppert zu haben (das wäre toll!), aber dieser Geruch wird sehr schnell übertönt von einem schweren seltsamen Geruch, der wahrscheinlich auf das Arganöl zurück zu führen ist. Wie dem auch sei... nach dem Trocknen ist dieser Geruch gar nicht mehr erkennbar und von daher bin ich auch wieder sehr milde gestimmt. Alles in Allem bin ich aber sehr zufrieden, vor allem mit der Wirkung und dem geringen Preis, den ich für diese Pflege zahle. TOP!

Kommentare:

  1. http://miarosabeauty.blogspot.co.at/2012/08/tagg-whats-your-favourite.html

    du wurdest getagged :)

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich mir auch gekauft,erst 2x benutzt aber super zufrieden damit :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Moroccan Oil und finde nicht, dass es bei mir wirkt,aber dann werde ich mal das ausprobieren :)

    Ich habe dir gerade einen Blog-Award verliehen :)

    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollte mir auch das Moroccan Oil holen, aber finde es viel zu teuer. Bin froh, dass ich es mir nicht gekauft habe, denn mit den Balea- Produkten bin ich gerade echt sehr zufrieden. :)

      Danke für den Award! :)

      Löschen
  4. Momentan teste ich die vergleichbare Serie von Schauma. Die von balea wird die nächste sein!

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mir das Öl von L´Oréal gekauft und finde es richtig gut. Vor allem mag ich den Geruch.
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  6. Bin zufällig auf deinen Blog gestoßen, werde gleich folgen - tollen Blog hast du nämlich!

    Zu den Produkten: Ich hab selten "Billig"Shampoos probiert, aber entdecke Balea allgemein gerade als tolle Marke! Werde mir deinen Tipp zu Herzen nehmen und meine Mähne mal mit diesem Shampoo behandeln :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe dir einen Award verliehen! Super Blog und interessanter Testbericht :)

    Liebe Grüße, Corinna

    http://followfashionbeautymylife.blogspot.de/2012/08/sweet-blog-award.html

    AntwortenLöschen