Mittwoch, 15. August 2012

Unbelievable but true: Meine H&M Bestellung

Hallöchen ihr Lieben,

ich kann es selbst kaum glauben, aber H&M waren diesmal ganz besonders fix, so dass ich nur läppische 4 Wochen auf meine bestellte Ware warten musste. *Ironie aus*

Aber fangen wir mal gaaaanz am Anfang an:

Am 18. Juli wurde der H&M Home Bereich mit neuen Artikeln aufgefüllt und ich habe einige tolle Dinge dort gefunden, in meinen Warenkorb gelegt und erfolgreich per Lastschrift (Visa) bezahlt. Toll, dachte ich mir, da kommt der ganze Kram dann ja bald an. *jippi* ...... Pustekuchen! Zunächst einmal ist "bald" ja auch ein sehr deeeehnbarer Begriff - das sehe ich wohl ein. Ein gedehntes Bald hätte es aber tatsächlich getan, um mich zufrieden zu stimmen. Nun ja... Immerhin wurden die Sachen 8 Tage (am 26.7.) später von H&M an Hermes übergeben und immer wieder aktualisierte ich die Sendungsverfolgung, um auch am Stichtag da zu sein. Leider funktioniert diese feine Verfolgungsjagd jedoch nicht wirklich und so wurde auch noch Tage später angezeigt, dass das Paket gerade übergeben wurde. Tjaja... aber das ist ja nichts Neues. Technik! Geduldig wartete ich also vor mich hin und eines Tages, nämlich weitere 5 Tage später (am 31.7.) klingelte der Hermes- Mensch wohl, als ich gerade nicht zuhause war. Zum Glück hat er nen Zettel da gelassen, auf dem stand, dass er am 4.8. wiederkomme. Die haben echt ein tolles Zeitgefühl, dachte ich. Einfach mal erst 5 Tage später wiederkommen.... da sind DHL und co wesentlich hartnäckiger. 

Der 4.8. war ein Samstag, brütend heiß...ja, eigentlich ein Tag, den man am liebsten draußen verbringt. Da ich aber auf die Sendung von H&M wartete, blieben mein Freund und ich erst einmal zuhause und warteten und warteten und es tat sich nichts. Nanu? Kein Hermes- Mensch. Kein H&M Paket. Verschenkter Tag.
Montags drauf schaute ich dann nochmal in die Sendungsverfolgung und was ich da sah, machte mich echt wütend. Da haben die ******** (*g*) doch tatsächlich mein Paket schon am 1.8. wieder an den Absender H&M zurück gesendet! So eine Frechheit!

Sofort habe ich bei Hermes angerufen und Rabatz gemacht. Natürlich fühlte sich niemand zuständig, ich solle bei H&M anrufen und die sollten die Rücksendung stoppen. So ein Schmarrn! Dann hatte ich eine H&M Mitarbeiterin an der Strippe, die mir natürlich sagte, dass sie diese Rücksendung nicht stoppen könne. Ich könne aber alles nochmal neu bestellen, sie würde es noch am selben Tag losschicken und ich müsse erneut bezahlen, bekäme dann aber das Geld, das ich bereits gezahlt habe, zurück. Naja, gut....besser als nichts. Also dachte ich, die Gute hätte meine Bestellung komplett nochmal übernommen und ich würde genau die Dinge bestellen können, die ich bestellen wollte, weil ich sie ja auch schon bestellt hatte. (Häh? ja!) Die Hälfte der Sale- Artikel, die noch am 18. Juli, der Tag an dem ich bestellt hatte, vorhanden waren, waren nun leider ausverkauft. Das hat mich schon einmal tierisch geärgert, denn eigentlich waren die Sachen ja nicht ausverkauft, sondern auf dem Weg zurück ins Lager, weil Mister Hermes Mist gebaut hat. *Haare rauf*

Gestern kam das Zeug dann eeeeendlich an: Katzen Duschtuch, beiges Duschtuch, 1 kleines Handtuch (obwohl ich 2 bestellt hatte!), Tischläufer, Bikini. Aber es kam noch etwas an, nämlich ein Brief von H&M. Ui, dachte ich mir, das ist bestimmt eine kleine Entschädigung, ein Extra- Rabattcode, Gutschein oder was weiß ich. Nein, nein...nichts von dem. Es war doch tatsächlich eine Mahnung über 15€, weil ich ein Paket nicht angenommen hätte. Sofort dort angerufen, Sachlage geklärt, aufgelegt, nie wieder!

Katzen Duschtuch 9,95
Duschvorhang 14,95
Tischläufer 7,95
Bikini je 2,95
Die Sachen finde ich toll, klar. Aber trotzdem hätte ich alles am liebsten sofort wieder zurück geschickt, weil es doch echt nicht angehen kann, was heutzutage unter Kundenservice verstanden wird. 

So schnell werde ich dort sicher nicht noch einmal bestellen....

Kommentare:

  1. Das kenne ich, ich habe jetzt drei Wochen auf mein neues Kleid gewartet. Gestern ist es dann gekommen. Trotzdem tolle neue Sachen, vorallem der Bikini sieht super toll aus.

    LG,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Das mit der Mahnung ist ja total lächerlich! Aber dafür gefällt mir echt gut! Besonders der Duschvorhang und das Duschtuch :)

    Schöner Blog! Du hast eine neue Leserin :)
    Ich würd mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest :)

    LG Aly

    AntwortenLöschen
  3. oah! Hab mir vorgestern den neuen Katalog bestellt und wollte da evlt. auch was bestellen, aber wenn das da so läuft?! :/

    Mit dem Tischläufer (und passenden Geschirrtüchern) hab ich auch schon geliebäugelt. Der is echt schick!

    Viele Grüße

    *Moni*

    AntwortenLöschen