Sonntag, 20. Januar 2013

Pink Box Januar 2013


Es ist mal wieder so weit! Etwas später als sonst trifft die Pink Box aufgrund der ganzen Feiertage im Dezember erst in der zweiten Monatshälfte bei mir ein. Im vergangenen Monat war ich ja nur minder begeistert von dem Inhalt der Box und vor allem das Preis- Leistungsverhältnis stand weit hinter dem zurück, was man eigentlich von der Pink Box gewohnt war. Eine Chance habe ich der Pink Box also noch gegeben. Vom Inhalt der Januar- Box hängt also alles ab. 

Die Pink Box ist dieses Mal wieder ziemlich schwer und sofort springt einem das Pantene Pro-V Feuchtigkeits- Soufflé ins Auge, das nicht in die pinke Box hinein gepasst hat. Schauen wir uns den Inhalt aber mal genauer an.


1. tetesept Bäder der Welt - Ägyptisches Kleopatra Bad (Originalgröße)

"Entdecken Sie Kleopatras Badegeheimnis für zart gepflegte Haut. tetesept Ägyptisches Kleopatra Bad enthält eine einzigartige Kombination aus hautglättenden Milchproteinen, feuchtigkeitsspendendem Honig und rückfettendem Mandelöl."

Eigentlich ein schönes Produkt, gerade für die kalte Jahreszeit, in der manch einer ja gerne den ganzen Tag in der warmen Wanne verbringen würde (vorausgesetzt die Haut würde nicht schrumpelig und aufgedunsen werden ;). Allerdings bin ich der absolute Bademuffel. Vor ein paar Monaten habe ich es einmal wieder versucht und habe mich mit einem annähernden Kreislaufkollaps aus der nass- warmen Hölle befreit. Ergo: Baden ist nichts für mich. Schade! Dafür könnte ich Stunden unter der Dusche zubringen. ;) Nun denn, für diesen Badezusatz werde ich sicher einen Abnehmer finden. Gut riechen tut es auf jeden Fall.

Preis: 125ml/ 6,49€ 


2. Kappa Woman Viola Shower Gel (Originalgröße)

"Einfach mal relaxen - eine entspannende Dusche vor oder nach einem stressigen Tag und die Welt sieht schon wieder ganz anders aus! Das farbenfrohe Design und der zart- fruchtige Duft von Kappa Viola vertreibt jede trübe Stimmung. Die sanfte Formulierung ohne Parabene hinterlässt eine reine und erfrischte Haut."

Na sieh' mal an! Das ist dann doch schon eher wieder etwas für mich. Hätte mir das Kappa Shower Gel wohl im Geschäft nicht aus eigenen Stücken gekauft (ist einfach nicht "meine Marke"), aber da es nun schon einmal da ist, wird es natürlich auch benutzt. Den Duft empfinde ich als sehr angenehm, ziemlich fruchtig und frisch und ich hätte es eigentlich vom Geruch her viel sportlicher erwartet als es tatsächlich ist. 

Preis: 250ml/ 2,79€



3. AVON Kajalstift im limitierten Valentins- Design (Originalgröße)

" Der Kajalstift von AVON aus der Serie Colortrend definiert präzise die Augenkonturen, lässt sich einfach und sanft auftragen und ist langanhaltend für wunderschöne, unvergessliche Augenblicke. Der Stift im hübschen Herzchen-Design ist in den vier Farben Black Attract, Sparkling Green, Purzle Rose und Silver Lining erhältlich und auch ein schönes Geschenk zum Valentinstag. Aktionspreis im Januar 2013 nur 2,95€."

Das einzige dekorative Produkt in dieser Pink Box ist eher ernüchternd. Ich habe die Farbe Silver Lining bekommen und empfinde sie als nichts Besonderes. Es ist eben ein silberner Kajalstift. ;) Auch ist er leider nicht wirklich langanhaltend, setzt aber ein paar schöne Akzente um die Augen, die hübsch, aber nicht von langer Dauer sind. Hätte statt des silbernen Stiftes gerne den grünen bekommen, aber das ist ja immer Glückssache. Ansonsten ist der Stift im gesamten eher enttäuschend, da hilft auch das Herzchen- Design leider nicht.

Preis: 1,48g/ 7,50€ (bzw. 2,95€ im Januar 2013)


4. Pantene Pro- V Intensives Feuchtigkeits- Soufflé (Originalgröße)

"Das intensive Feuchtigkeits- Soufflé wird ohne Ausspülen im trockenen oder feuchten Haar verteilt und versorgt das Haar sofort mit Feuchtigkeit. Die luftig- leichte Formulierung sorgt bis zu 48h für seidige Geschmeidigkeit und gesund aussehendes Haar."

Och joa, Haarprodukte kommen bei mir ja fast immer an. ;) Die Idee von Pantene Pro-V finde ich ganz nett und ich bin gespannt, wie mein Haar auf das Soufflé reagiert. Von der Konsistenz her ist es etwas cremiger als ein Haarschaum und riecht auch ein bisschen besser. 

Preis: 150ml/ 6,79€


5. Garnier Fructis Oil Repair 3 Spektakuläre Beauty Pflege (Originalgröße)

"Die neue Generation der Haarpflege: nach der Haarwäsche umhüllt die zart-schmelzende Formel die Haarfaser und dringt direkt ins Haar ein - für tiefenwirksame Pflege, sofort verbesserte Haarqualität und wundervoll sinnliches Haargefühl."

Mmh, eigentlich konnte ich mit Garnier Fructis noch nie etwas anfangen. Die Herstellerversprechen klingen jedoch so toll, dass ich es wohl tatsächlich ausprobieren würde. Es ist sicher nicht das Produkt, bei dem ich vor Freude durch die Luft hüpfe, aber ich werde es auch nicht sofort entsorgen.^^ Hatte bisher in der Vergangenheit jedoch nur schlechte Erfahrungen mit Garnier Fructis Produkten gemacht. Vielleicht kann ich aber von dieser neuartigen Pflege überzeugt werden. ;) Groooßer Pluspunkt ist die Einwirkzeit von 0 Minuten. :D Es kann also direkt wieder ausgespült werden. Na, das macht mich doch gleich einmal mehr neugierig.

Preis: 200ml/ 4,49€


Zeitschrift

Ich hatte die Jolie in meiner Box, worüber ich mich sehr gefreut habe. Ich lese sie gerne und hole mir sie ab und an mal. 

So...wenn ich den subjektiven Wert hier für mich überschlage, ist der Inhalt dieser Box für mich nicht so zufriedenstellend wie ich gehofft habe. Natürlich sind das alles objektive betrachtet gute Produkte, mit denen man etwas anfangen kann, aber da ich aktuell im Boxenüberfluss lebe, kann ich mit dem x-ten Duschgel und der x-ten neuartigen Haarpflege doch nicht mehr so viel anfangen wie jemand, der die Box gerade erst abonniert hat und nebenbei vielleicht nicht so viel Drogerie- und Parfümerie- Shopping betreibt wie ich. So Leid es mir tut, aber ich denke, ich werde mich nun vorerst von der Pink Box trennen. Hier sammeln sich immer mehr Sachen an, die ich dann doch nicht so häufig benutze wie ich gerne würde, gerade weil es eben oft Drogerieware ist, die mich dann doch nicht mehr sooo neugierig macht wie manch anderes Special- Ultra- Produkt, bei dem man sich 5 mal überlegt, ob man dafür Geld investiert. ;)
Für einen Neu-Abonnenten, dessen Schränke noch nicht so überfüllt sind, finde ich diese Box jedoch schon gelungen. 

Wie gefällt euch die Pink Box in diesem Monat? Bleibt ihr dabei oder sagt ihr wie ich "Bye bye"? :D

Kommentare:

  1. Hallo Süße,
    mir geht es mit der Box ähnlich wie Dir. Ich werde auch noch den Februar abwarten und dann vermutlich kündigen und das Geld monatlich sparen ;o)
    Denn den Inhalt fand ich in Ordnung, aber langsam werden es einfach zu viele Produkte, die ich nicht aufbrauche...

    Den Lidschatten verlose ich übrigens ;o)

    http://www.diemissmini.blogspot.de/2013/01/gewinnspiel-happy-birthday-aller-guten.html

    Lieben Gruß und einen schönen Sonntag!
    Janine

    AntwortenLöschen
  2. Toller Inhalt. Das Kleopatra-Bad sieht total interessant aus, was ist denn da drin? :)
    Hab übrigens schon lange keine Box mehr (hatte mal die Glossybox, aber nach drei Monaten abbestellt)...mich wundert es, dass die noch so erfolgreich sind. Ich glaube ja, dass viele nur zu faul zum Kündigen sind ^^

    Würde mich freuen, wenn du auch bei mir vorbeischaust!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen