Sonntag, 10. März 2013

OPI Euro Centrale: Hands off my Kielbasa! & Polka.com


Ich habe lange überlegt, ob ich aus der OPI Euro Centrale Kollektion tatsächlich etwas "brauche" oder nicht. Nachdem ich dann aber auf diversen Blogs aus den USA Swatches gesehen habe, habe ich mich dazu entschieden, mir den gehypten Glitterlack Polka.com sowie einen schönen frühlingshaften Lack namens Hands off my Kielbasa! zu bestellen. Ob ich diese Entscheidung bereue? Schauen wir mal... ;)

Polka.com



Zu dem einzigen richtigen Glitterlack dieser Kollektion konnte ich natürlich nicht nein sagen. ;) Polka.com hat eine klare Base, die mit gröberem magenta-pinken und blauen Glitter sowie mit feinem kleineren Glitterstaub durchzogen ist. Ich musste ein paar mal mit dem Pinsel über dieselbe Stelle gehen, damit das Ergebnis so ausfällt wie auf dem Bild. Mit nur einer Schicht hat mir das Ergebnis überhaupt nicht gefallen. Glücklicherweise ist der Lack nicht dickflüssig, so dass mehrere Schichten überhaupt kein Problem darstellen. 
Die Farbzusammenstellung gefällt mir richtig gut, auch wenn der Lack sehr auffällig ist. Ich würde auf jeden Fall nur einen Finger als Blickfang über einer etwas neutraleren Farbe damit lackieren, weil es sonst schon etwas sehr over the top wirkt. :D Fasching ist ja immerhin vorbei. Um bei grauem Wetter gute Laune zu bekommen, ist der Lack aber auf jeden Fall super.


Hands off my Kielbasa!



Da ich noch eine hübsche Farbe für das Frühjahr gesucht habe, kam mir Hands off my Kielbasa! gerade recht. Eine schöne Mischung aus Rosé und weichem Orange mit einem leicht bronzigen, glänzenden Einschlag. Auf den Nägeln wirkt er etwas bronziger als auf den Pressebildern, auf denen der Rosé- Stich etwas dominierte, aber er gefällt mir farblich trotzdem sehr gut. Leider ist das der erste OPI- Lack, bei dem ich wirklich ein paar Probleme beim Auftragen hatte. Er ist etwas dickflüssig, wodurch die Ränder unsauber wurden und ich ewig damit beschäftigt war, die Schäden wieder zu korrigieren.  Auf den Nägeln hatte er leider auch nicht die Haltbarkeit, die ich eigentlich von OPI- Lacken kenne. Dadurch das der Auftrag eher dick war, ist auch schnell etwas von den Seiten abgesplittert, was im Endeffekt echt nicht schön aussah. Echt schade, denn die Farbe gefällt mir wirklich sehr. 



Auch wenn ich beide Lacke superschön finde, muss ich sagen, dass ich nur zur Hälfte zufrieden bin. Sehr ärgerlich ist wirklich die Konsistenz und die schlechten Auftrageigenschaften von Hands off my Kielbasa!. Ich hoffe, dass mich der Nagellack, den ich mir aus der Disney's Oz The Great and Powerfull- LE von OPI ausgesucht habe, wieder mehr überzeugen kann. 
//
Heute Abend muss sowieso erst einmal etwas neutraleres her, da ich ab morgen wieder in der Uni bin, um ein Praktikum in der Toxikologie zu machen. Ich freue mich schon und bin echt gespannt, was mich da erwartet. :) 
//

Welche Lacke gefallen euch aus der Euro Centrale Kollektion?

Kommentare:

  1. danke für die tolle review :)
    ich mag ja polka dot com sehr, habe die le aber leider noch nicht erspäht :/

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen