Montag, 13. Mai 2013

Meeresschlick für die Lippen: La mer ULTRA Lip Perfection Lippenbalsam


Meeresschlick? Damit verbinde ich eigentlich nur braune Pampe am Meer. Und das soll ich mir auf meine Lippen schmieren? Ja! Und es fühlt sich sogar richtig gut an. 

Auf diesen Lippenbalsam bin ich eigentlich nur durch Zufall gestoßen, da ich bei amazon etwas bestellt hatte und noch einen kleinen Betrag offen hatte, um ab 20€ versandkostenfrei beliefert zu werden. Für 2,95€ habe ich mich also für den Lip Perfection Balsam von La mer entschieden, ohne eigentlich genau zu wissen, wie gut diese Entscheidung war. Immerhin ging es mir ja eigentlich viel mehr um das andere bestellte Produkt und dieses hier war quasi nur Mittel zum Zweck. Manchmal hat man eben doch Glück!


Die 5ml Sonderedition kommt edel verpackt in einer hellgrauen Schachtel an. Der Lippenbalsam selbst ist optisch recht unspektakulär. Aber hier sollen ja die inneren Werte zählen... :) 

Herstellerversprechen von La mer

"Exklusive, aufpolsternde Lippenpflege mit dem einzigartigen marinen Wirkstoffkomplex OsmoceaneTM zur intensiven Versorgung der pflegebedürftigen Lippenpartie. Die Feuchtigkeitsdepots werden lang anhaltend und spürbar wieder aufgefüllt. Die Lippen erhalten mehr Volumen, wertvolle Shea Butter und beruhigendes Panthenol pflegen sie weich und geschmeidig."


Meine Meinung



Die Idee der Meereskosmetik finde ich erst einmal richtig toll! So wie bei Naturkosmetik habe ich dann das Gefühl, ich würde meinem Körper, meiner Haut etwas Gutes tun. Das muss zwar auch nicht immer zwangsläufig so sein, aber in den meisten Fällen ist es ja wirklich so, dass natürliche Inhaltsstoffe die Haut weniger belasten als synthetische. Natürlich gibt es aber auch sicher da Ausnahmen...
Dieser Lippenbalsam tut meinen Lippen jedoch wirklich sehr gut, weil er einfach etwas anders ist als der typische Labello und damit meine ich nicht nur die Tatsache, dass man den Balsam aus der Tube quetscht. Diese Art des Lippenbalsams gibt es ja auch zur Genüge und ist sicher auch nichts Neues. Allerdings ist das Gefühl auf den Lippen ein ganz anderes. Meine Lippen fühlen sich statt fettig (ja, ich mag dieses Gefühl schon so ein bisschen...^^) nämlich einfach befeuchtet und versorgt an. Diese Gefühl lässt sich überhaupt nicht vergleichen. Ob es besser ist als das, was man nach einem herkömmlichen Lippenpflegestift auf den Lippen verspürt, darauf kann ich mich noch gar nicht wirklich festlegen. Aber es fühlt sich einfach gesund an. Wirklich toll! :) 


Ich benutze den Balsam täglich, vor allem, wenn ich Lippenstift verwende, der meine Lippen sonst austrocknen. Habt ihr schon einmal versucht, die Lippen ordentlich mit Labello einzuschmieren und danach einen Lippenstift aufzutragen? Ich muss gestehen, dass ich es immer wieder versuche, aber immer wieder feststelle, dass es einfach nicht möglich ist, selbst wenn man dazwischen etwas Zeit verstreichen lässt, damit die Lippen nicht mehr ganz so fettig sind. Die Farbe des Lippenstifts wird dann meist nicht wirklich angenommen, daher lasse ich die Pflege unter dem Lippenstift dann meist doch zugunsten einer tollen Farbintensität weg. Dieser Lippenbalsam von La mer zieht jedoch so schnell ein und hinterlässt keinen Film, der einem anschließenden Auftrag von dekorativen Lippenprodukten im Weg sein könnte. Von daher eignet er sich optimal zur "Vorverhandlung" und Pflege vor der täglichen Kosmetik. 
Einziges Manko an diesem Balsam ist die für mein Empfinden recht kurze Haltbarkeit von drei Monaten. Es ist sicher schonender für die Lippen, nicht Unmengen an Konservierungsmittel in ein Produkt zu investieren, aber drei Monate Haltbarkeit empfinde ich trotzdem als etwas sehr kurz. Nun gut...wie heißt es so schön? Rien n'est parfait bzw. nichts ist perfekt! Ich bin trotzdem sehr glücklich mit meiner Wahl. :)

Bezieht man das Produkt über La mer direkt, findet man diese Sondergröße nicht, sondern nur die Normalgröße von 10ml, die erschreckenderweise satte 22,00€ kostet. :-o Allerdings findet ihr diese Sondergröße mit 5ml, die ich euch hier vorgestellt habe, bei amazon für nur 2,95€. Heiliger Bimmbamm, was für ein Preisunterschied! 

Kennt ihr die Marke La mer? Oder sogar diesen Lippenbalsam? 

1 Kommentar:

  1. Nein, ich kenne die Marke bisher noch nicht, finde sie aber sehr interessant. für Naturkosmetik bin ich immer gern zu haben. Das Review hast du toll geschrieben. ♥ Der Preis bei 10 ml ist natürlich ganz schön intensiv aber die kleinere Variante tuts ja vorerst auch. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen