Donnerstag, 6. Juni 2013

Pfingsten 2013: 22.WGT in Leipzig


Die Zeit vergeht aber auch wie im Fluge! Nun liegt Pfingsten 2013 schon wieder einige Wochen zurück und erst heute schaffe ich es, euch ein paar Eindrücke vom WGT zu zeigen. :) Mir hat das gesamte Festival wieder einmal unheimlich gut gefallen. Angefangen beim Viktorianischen Picknick, bei dem sich am ersten Festivaltag der Leipziger Clara-Zetkin-Park in schwarz hüllt bis hin zu den zahlreichen Konzerten von einigen tollen Bands, war ich rundum glücklich. Natürlich ist das WGT kein "normales" Festival und viele kommen sicher vorrangig nicht nur wegen der Konzerte. Das WGT ist diesbezüglich wirklich eine Ausnahme, denn schon alleine die Stimmung in der Stadt, dieses friedliche Miteinander, der Austausch mit Menschen aus aller Welt....das alles sind Gründe, um das WGT zu besuchen. Ich war auch dieses Jahr wieder zum "Arbeiten" und Berichterstatten dort, aber natürlich auch, um Spaß zu haben. :) Neben der angenehmen Grundatmosphäre waren meine Konzerthighlights auf jeden Fall der Auftritt von Das Ich in der agra-Halle sowie die tolle Midnightspecial-Show von IAMX.<3 Leider ist es in den Hallen immer so dunkel, dass es sich kaum lohnt, die Kamera heraus zu holen und Fotos zu machen. Daher gibt es "nur" ein paar Eindrücke vom Drumherum und auch da leider nur ein paar, da ich dieses Mal scheinbar wirklich wenig Bilder gemacht habe. Irgendwie bin ich direkt in diese Stimmung eingetaucht und habe es dann so genossen, in Leipzig zu sein, dass ich das Fotografieren einfach vergessen habe... :)




Eindrücke aus dem Clara-Zetkin-Park am Freitag, 17. Mai 2013 - Für das Viktorianische Picknick schmeißen sich Männlein und Weiblein Jahr für Jahr erneut in Schale. Ob Steampunk, Dark Romantic oder künstlerisch altertümliche Gewandungen...in der ganzen Inszenierung steckt so unheimlich viel Arbeit und Liebe, dass ich immer wieder nur staunen kann. Sogar im Hochzeitskleid spazierte man durch den Park und ließ bei der "Trauung" sogar ein paar Hochzeitstauben fliegen. :)


Tja, eines der wenigen Bilder von mir. :D Das war ebenfalls am Freitag im Clara-Zetkin-Park beim Viktorianischen Picknick. Mit meinem Spitzenoberteil und meinem Vokuhila-Chiffon-Rock (nicht auf dem Bild zu sehen) war ich dann aber doch eher underdressed. :D Nun ja, meine Phase, in der ich mich richtig toll zurecht gemacht habe, ist irgendwie vorbei. Mittlerweile genieße ich auf Festivals dieser Art lieber die Gesamtstimmung und die Konzerte. :)


Die agra-Halle - ein wirkliches Paradies für Shopping-Suchtis. Von Stangenware bis hin zu liebevoll handgefertigten Kleidungsstücken ist hier alles zu bekommen, was das Herz begehrt. Der oder die eine oder andere hat hier sicherlich einiges an Geld gelassen. Ich bin stark geblieben und habe mir dort nichts gekauft. Yay :D


Awww, ich liebe diese T.U.K. Schühchen, auch wenn ich mir niemals vorstellen könnte, sie zu tragen. Aber süß sind sie allemal! <3 


Cooles Bandshirts. :) Hier nimmt meist mein Freund das eine oder andere Shirt mit, aber auch er hat sich dieses Jahr nichts gekauft an diesem Stand. Trotzdem schauen wir dort immer wieder gerne. 


Mieziiiiiis! <3

Hach, die Zeit in Leipzig ging echt wieder so flott vorbei. Ich freue mich jetzt schon wieder auf nächstes Jahr! :)


Kommentare:

  1. Danke für diese wundervollen Eindrücke. ♥ Die Kitty-Schuhe sind Zucker. ♥ Du bist sehr hübsch, wie ich finde. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir meine Eindrücke gefallen! Und danke für das liebe Kompliment. :))

      Löschen