Mittwoch, 19. Februar 2014

[lips] Revlon ColorBurst Matte Balm Standout & Sultry


Nun haben mich die amerikanischen Beauty-Blogger-Mädels aber wieder einmal ganz schön angefixt! Als großer Fan der Revlon ColorBurst Lip Butters konnte ich bei dem Anblick der wundervollen neuen Matte Balms von Revlon einfach nicht widerstehen und da die Auswahl mit 10 Farben auch nicht ganz so klein ist, fiel sie mir unheimlich schwer. Entschieden habe ich mich letztendlich für Standout und Sultry - zwei Farben, die meiner Meinung nach immer gehen. :)

links Sultry, rechts Standout
gekauft via ebay

Die beiden Farben, für die ich mich entschieden habe, sind mir bei Betrachten der zahlreichen Swatches, die durchs Netz geistern, immer wieder direkt ins Auge gesprungen. Standout ist ein tiefes Rot mit leicht beerigem Unterton, das in meinen Augen nicht zu grell, aber bei Weitem nicht unauffällig daher kommt. Bei Sultry handelt es sich um einen satten Altrosé-Ton mit minimalem Brauneinschlag, den ich mir gut als Farbe für den Alltag vorstellen kann. 


Ich mag ein mattes Lippenfinish ja total gerne, trotzdem spielt da immer wieder die große Sorge mit, dass durch matte Lippenstifte die Lippen aussehen wie 3 Wochen Dauerlauf durch die Wüste Gobi.^^ Viele matte Lippenstifte haben mich diesbezüglich schon enttäuscht und waren demnach nur zu tragen, wenn man zuvor stundenlange Peeling-Sessions über sich ergehen ließ. Das kann man mal machen - klar. Aber ständig hätte ich auf diese Vorbereitungstortur keine Lust, immerhin möchte ich ein farbiges Lippenprodukt recht problemlos in mein Alltagsleben integrieren können. 

links Sultry, rechts Standout

Der Auftrag der Matte Balms ist, wie man es auch schon von den ColorBurst Lip Butters kennt, sehr geschmeidig und fließend. Man bleibt nicht hängen und kann sanft damit über die Lippen gleiten. Lippenfältchen werden für ein mattes Produkt nur minimal betont. Auf den Lippen fühlt sich das Ganze dann ziemlich cremig an und somit ganz und gar nicht wie ein mattes Lippenprodukt. Ich verbinde mit mattem Finish normalerweise sofort Trockenheit, doch diese beiden Stiftchen hier fühlen sich einfach nur sanft und fast schon pflegend an. Aufgrund dieses pflegenden und cremigen Gefühls, das ich leider dann auch wieder mit einer kurzen Haltbarkeit einer Farbe verbinde, schichte ich den Balm, indem ich die erste Schicht etwas mit einem Kosmetiktuch abnehme und eine zweite dünne Schicht auftrage. So fühlt es sich auf den Lippen weiterhin geschmeidig an, hat aber den Vorteil, dass die Farbe nicht so schnell abfärbt und sich verdünnisiert. Zumindest ist das mein Eindruck bisher. :D Von der Haltbarkeit her schaffen die Balms in ihrer Intensität gute zwei Stunden, hinterlassen dann aber einen wirklich intensiven (vor allem bei Standout) Stain, der immer noch schön gleichmäßig aussieht. Perfekt! 

Auf dem Handrücken geswatched kann ich zwischen den beiden Farben nur einen minimalen Farbunterschied feststellen, auf den Lippen sieht es dann schon ganz anders aus:

Sultry

Standout

Auch wenn ich mittlerweile ein großer Rot-Fan bin, was die Lippen betrifft, gefällt mir Sultry noch ein klein wenig besser, da die Farbe einfach noch etwas alltagstauglicher ist. Ich bin mir jetzt nicht wirklich sicher, ob das nun 100% matt ist, aber Fakt ist, dass ich sowohl den Tragekomfort als auch die Farbqualität der beiden ColorBurst Matte Balms von Revlon sehr mag. Das werden sicher nicht meine letzten Stiftchen aus dieser Reihe gewesen sein! :) 

Habt ihr die ColorBurst Matte Balms von Revlon auch schon für euch entdeckt? Wie gefallen sie euch? 

Kommentare:

  1. Standout ist ja mal eine wahnsinnig schön Farbe, in die habe ich mich gleich verliebt. ♥ Ich habe sie noch nicht entdeckt aber das hole ich schnellstmöglich nach. :D

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir Standout so gut gefällt! :)

      Löschen
  2. Standout is soooo geil...ich hab mich auf youtube anfixen lassen und dann Ewigkeiten gesucht um rauszufinden wo ich die Teile herbekommen kann :D wo hast du die Balms her?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Balms auf Ebay bestellt aus den USA. Da ist ein Anbieter, der verkauft die Matte Balms für 9,95$, aber man muss für zwei Balms nur einmal Versandkosten bezahlen. :) Finde ich echt super, denn meist treiben die Versandkosten den Preis ja in die Höhe.^^ Schau echt mal auf ebay, da wirst du auf jeden Fall fündig. :)

      Löschen
  3. Beide Nuancen gefallen mir sehr gut, Sultry gefällt mir aber besser. Habe eine Schwäche für diese kühlen Rosenholztöne entwickelt. Ich ärgere mich so, dass Revlon hier in Deutschland wohl zu unbeliebt war und den Markt verlassen musste...und gerade dann fangen die an super interessante Produkte rauszubringen. Als es Revlon noch in Schland gab waren die Sachen ja doch eher...omahaft.
    Weißt du ob es die Dinger auch in England gibt? Ich fahre im Sommer und bastel mir schon fleißig eine Wunschliste ^^.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist total lustig… hatte Revlon hier in Deutschland echt überhaupt nicht wahrgenommen und - wenn - dann auch immer als eher "minderwertige" Marke abgestempelt. Echt Wahnsinn, was da in der letzten Zeit an tollen Teilchen reingekommen ist! Und mal wieder klar, dass es die ganzen schönen Dinge hier nicht gibt. :D
      Also, wenn ich richtig gelesen habe, dann gibt es die Matte Balms seit Ende Januar bei Boots in UK und ab Mitte/Ende Februar auch bei Superdrug. :) Die kosten dort aber um die 8 Pounds, was verglichen mit dem US Preis schon etwas teurer ist. Ich habe meine Balms von ebay für 9,95$ pro Stück (7€ und ein paar Zerquetschte) und dann kamen noch Versandkosten dazu. Habe für beide zusammen um die 18 Euro inklusive Versand bezahlt. Naja, mit dem UK Preis kommt man minimal teurer raus, aber auch nicht gravierend.^^ Wenn du eh nach England fährst, dann würde ich mich sicher vor Ort durch das Sortiment swatchen. Da gibt es noch soooo viele tolle Farben. :) Bin schon am schauen, was ich als nächstes bestelle. :D

      Löschen
  4. Sultry wäre auch was für mich =) der andere ist nicht so meine Farbe

    AntwortenLöschen