Montag, 14. April 2014

[beauty] Meine Favoriten im Februar/März


Mit etwas Verspätung zeige ich euch heute mein Beauty Favoriten aus den vergangenen zwei Monaten, darunter wieder Produkte sowohl aus dem Pflegebereich als auch dekorative Kosmetik. :) Ich probiere in letzter Zeit wirklich einiges aus, aber auf diese 5 Produkte mag ich im Moment einfach nicht verzichten. 


Bumble and bumble prep Spray

Mit den Produkten von Bumble and bumble liebäugel ich wirklich schon eine ganze Weile, bisher haben mich die hohen Preise jedoch immer etwas abgeschreckt. Angefixt von meiner Lieblings-Youtuberin Bunny (grav3yardgirl) habe ich mir also eine Probiergröße des Bb. prep Spray geordert, das ich Dank eines Rabattes im Internet etwas günstiger erstanden habe. Das Spray soll die Haare auf das Styling vorbereiten, sie mit Vitaminen versorgen und etwas griffiger machen. Gerade bei meinen schlappen Haaren klang so ein Versprechen natürlich verlockend. Und das Beste: ich wurde nicht enttäuscht! Zwar stinkt riecht das Spray wirklich seltsam nach Gummi, Kleber oder Sonstigem (oder ist mein Näschen zu sensibel?). Das Spray sprühe ich ins noch feuchte Haar und glücklicherweise verfliegt der Geruch beim Fönen sofort. :D Von der Wirkung her ist es einfach überzeugend. Ich habe das Gefühl, dass meine Haare wesentlich schneller zu stylen sind und auch länger in der gestylten Form verbleiben. Normalerweise braucht da nur mal ein Windhauch, ein paar Tröpfchen Regen kommen und dann sind die morgendlichen Mühen wieder hinüber. Mit diesem Spray bleibt mein Haar den ganzen Tag genauso, wie ich es morgens gestylt habe. Einfach super! Darüber hinaus fassen sich meine Haare etwas stabiler und griffiger an, was ich total angenehm finde. Die erste Flasche ist bereits leer, Nachschub ist bereits geordert. :)


Yes to cucumbers - Soothing Eye Gel

Dank Dauer-Lernen und Stress waren meine Augen in den vergangenen Monaten wirklich alles andere als entspannt. Ich habe eigentlich keine feste Marke, wenn es um das Thema Augencremes geht, aber mir ist aufgefallen, dass ich tatsächlich häufiger zu Cremes statt etwa zu Gelen greife. Letztere haben ja den Vorteil der kurzzeitigen Kühlung, so dass man sich morgens zumindest ein bisschen wacher fühlt. :D Das Produkt von Yes to cucumbers liefert genau das, was ich mir von einem Augengel erhoffe: Kühlung und schnelles Einziehen. Beide Kriterien werden zu meiner Zufriedenheit erfüllt und sogar trockene Stellen unter den Augen sind so gut wie verschwunden. Ich mag die Leichtigkeit und ich mag den luftig-frischen, fast schon neutralen Geruch des Gels und es fühlt sich einfach so an, als hätte man sich tatsächlich für 5 Minuten ein paar Scheiben Gurken (Cucumbers) auf die Äuglein gelegt. ;) Einziges Problem, das ich mit diesem Produkt hatte: ich habe wirklich ewig gebraucht, bis ich mit Hilfe des Pumpspenders etwas Gel nach oben gepumpt hatte. Kurz vor der Verzweiflung hat es dann aber doch geklappt. :D Ich hoffe, dass es bei der nächsten Packung einfacher wird, denn nachkaufen werde ich dieses Gel gerade für den Sommer auf jeden Fall. 


Real Techniques Expert Face Brush

Ich war nie ein Mensch, der für das Auftragen von Foundation einen Pinsel benötigt hat. Und die unzähligen Versuche mit diversen Pinseln aus unterschiedlichen Preisklassen gaben mir Recht: ne, das Anpinseln ist nichts für mich! Falsch gedacht, denn als der Expert Face Brush von Real Techniques an der Reihe war, wurde ich eines Besseren belehrt. Was für ein Wahnsinns-Gefühl, was für ein wunderbares, eben- und gleichmäßiges Ergebnis! Dieser Pinsel kommt mit seinen sanften Haaren einfach überall hin und verblendet quasi schon beim Auftrag. Keine Schlieren, keine Ränder! Ich finde es einfach super und bin seit ca. 2,5 Monaten nun auch eine Pinselerin. :D Was mich außerdem sehr überzeugt: ich kann diesen Pinsel jeden Morgen nach dem Auftragen der Foundation mit einem sanften Baby-Shampoo auswaschen und er ist am nächsten Morgen sofort wieder trocken und einsatzbereit. Zudem hat er noch kein einziges Haar verloren trotz täglicher Wäsche. Ich bin einfach begeistert und kann diesen Pinsel zu 100% weiterempfehlen. :)


Balea Soft & Clear Pflegende Reinigungstücher mit Salicylsäure

In letzter Zeit hatte ich mit einigen Unreinheiten zu kämpfen, die ich hoffentlich auch auf den Stress in den vergangenen Monaten schieben kann. In der Zeit haben mir die Soft & Clear Reinigungstücher von Balea unheimlich geholfen. Sie enthalten Salicylsäure, die gegen eben diese Unreinheiten ankämpfen soll. In meinem Fall hat sie ihre Aufgabe auch gut erfüllt. Da meine Haut im Moment auch nicht sehr empfindlich ist, konnte ich sie ohne Reizung und Rötung verwenden. Kleine Pickelchen sind viel schneller abgeheilt (zumindest bilde ich es mir nach 2-monatiger Anwendung ein) und meine Haut fühlt sich nach der Reinigung quietschesauber an. Und bei einem Preis von rund 1€ sind die Reinigungstücher von der dm-Eigenmarke in meinen Augen wirklich unschlagbar. 


Revlon ColorBurst Matte Balm Sultry

Von den Revlon ColorBurst Matte Balms hatte ich euch ja bereits vorgeschwärmt. :) Mein absoluter Liebling und zugleich das Lippenprodukt, das in den vergangenen Monaten am häufigsten auf meinen Lippen gelandet ist, ist die Variante in der Farbe Sultry, ein sattes Altrosé, das endlich auf meinen Lippen auch mal wie genau diese Farbe aussieht und sich nicht zu sehr verändert. Trotz des Matt-Effekts liebe ich das Tragegefühl, das die Lippen nicht austrocknen lässt. Mit der Haltbarkeit von rund 2 Stunden bin ich immer noch sehr zufrieden und werde mir sicher noch den einen oder anderen weiteren Matte Balm aus dieser Reihe zulegen. ;) 

Welche Produkte haben euch in den vergangenen Monaten am besten gefallen? Habt ihr Favoriten? :)

1 Kommentar:

  1. Das Lippenprodukt ist wirklich toll. Den Rest der Produkte (bis auf den tollen Pinsel und die Reinigungstücher) kenne ich gar nicht. Ich benutze Reinigungstücher übrigens immer von Bebe, die sind soooo toll. ♥
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen