Sonntag, 25. Mai 2014

[beauty] Urban Decay de-slick Makeup Setting Spray


In meinen April-Favoriten habe ich euch bereits das de-slick Makeup Setting Spray von Urban Decay kurz vorgestellt. Nachdem ich bei 30 °C, strahlender Sonne und tropischem Klima in unserem Florida-Urlaub mit diesem Spray so tolle Erfahrungen gemacht habe, ist es nun Zeit für einen ausführlicheren Bericht. Schließlich steht der Sommer ja so gut wie vor der Tür… Im Sommer herrscht bei mir immer Glanz-Alarm im Gesicht, vor allem in der T-Zone - danke, Mischhaut! Meist habe ich bisher im Sommer Mengen an Oil-Control Papers und Puder genutzt, aber Letzteres verschlimmbessert die Lage bei hohen Temperaturen ja meist nur noch. Aus diesem Grund war der Sommer bisher makeup-technisch bei mir immer eher ein Desaster… :D 

Das Urban Decay de-slick Makeup Setting Spray habe ich Ende letzten Jahres gekauft, ursprünglich aus dem Grunde, um mein eher schlichteres Makeup während der Prüfungen im März/April zu fixieren und trotz Angstschweiß ruhig und gelassen auszusehen.^^ Bis kurz vor unserem Urlaub hatte ich das Spray aber dann tatsächlich erst einmal kurz ausprobiert und habe irgendwie nicht so sehr den Wow-Effekt verspürt. Generell merke ich settende Effekte, die von diversen Produkten angepriesen werden, sei es nun Thermalwasser, das Caudalie Eau de Beauté oder sonstiges eher wenig… bisher konnte ich im Vorher-Nachher-Vergleich meist keinen Unterschied feststellen. Ebenso bei diesem Spray von Urban Decay… ich konnte einfach keinen Unterschied erkennen, aber im März/April hat meine Haut natürlich auch nicht sonderlich stark geglänzt, sodass ich von dem zweiten angepriesenen Effekt des Sprays, nämlich der Oil-Control, ebenso wenig feststellen konnte. Das alles sollte sich dann glücklicherweise im warmen Klima Floridas ändern. :)


Das Herstellerversprechen

"Fixieren Sie Ihr Make Up mit dem Urban Decay De-Slick Make-up Setting Spray. 
Dieser Sprühdunst ist ein absoloutes Must-Have. Die Formel nimmt überschüssiges Öl auf Ihrer Haut auf, damit Sie den ganzen Tag lang glanzfrei aussehen. Der Effekt hält bis zu 16 Stunden.

- Absorbiert überschüssiges Öl
- Für Make-Up, das den ganzen Tag lang wie frisch geschminkt aussieht
- Die High-Tech Formel verstopft die Poren nicht
- Kontrolliert Hautglanz bis zu 16 Stunden"

Meine Meinung


Beim Durchlesen der Produktbeschreibung muss ich wieder einmal feststellen, dass ein Produkt, das genau das leistet, was versprochen wird, eindeutig mein Lieblingsprodukt wäre, auf das ich mein Leben lang gewartet habe. Wie oft hat mir Glanz im Gesicht ein schönes Makeup vermiest! -.- Auch wenn ich mich durch meinen Hitze-Extrem-Test sehr in dieses Spray verliebt habe, nehme ich vorweg, dass die versprochene 16-Stunden-Wirkung bei mir in keinem Fall erreicht wurde. Ich bin aber auch schon zufrieden, wenn ich mich morgens schminke und mein Makeup auch nachmittags noch ganz gut aussieht, und genau das hat dieses Spray letztendlich doch geschafft. Ich hatte das Gefühl, dass es deutlich länger dauerte, bis meine T-Zone bei 30 °C im Schatten anfing zu glänzen und dass auch das aufgetragene Makeup deutlich länger an seinem Platz blieb, nichts in kleine Fältchen oder Poren verlief oder sich anderweitig absetzte. Wer ähnlich mit Mischhaut zu kämpfen hat wie ich, der kann von diesen Späßchen, die sich das mit Liebe aufgetragene Makeup so liefert, sicherlich ebenfalls ein Lied singen. Und im Sommer geht es mit Sicherheit auch denen so ähnlich, die sonst eher wenig mit glänzender Haut zu kämpfen haben. 
Die Anwendung des Spray empfinde ich als sehr einfach, allerdings muss man es in seiner Schmink-Routine mit einplanen… oder wasserfeste Mascara verwenden.^^Ich habe zu Beginn den Fehler gemacht, das Spray über mein komplett fertiges Makeup zu geben, d.h. auch über meine nicht-wasserfeste Mascara, was dann aufgrund der wässrigen Formulierung des Sprays mit zwei lustigen Pandabären-Augen endete. :D 
Nun verfahre ich mit dem Spray immer so: Flasche schütteln, ca. 15 cm vor dem Gesicht platzieren und  - wie auf der Verpackung angegeben - in einer X-Bewegung 3 mal übers Makeup (das ist bei mir Foundation oder BB Cream, Puder, Bronzer u./od. Rouge, ggf. Augenmakeup, falls wasserfeste Mascara^^) und im Anschluss 3 mal in einer T-Bewegung über die T-Zone sprühen. Die Menge kann natürlich variiert werden, aber man sollte gerade bei hohen Temperaturen, ergo hoher Glanz-Gefahr, nicht zu geizig mit dem Spray sein. Trotz starker Benutzung im Urlaub habe ich aber den Eindruck, noch nicht allzu viel meiner 30 ml (es gibt auch eine größere Flasche) verbraucht zu habe. Der Duft des Sprays ist übrigens recht neutral, was ich ebenfalls sehr angenehm finde.

Ich bin wirklich froh, dass ich mit diesem Spray bei extremeren Klimabedingungen so positive Erfahrungen machen konnte und freue mich nun noch einmal mehr auf den Sommer. Allen, die ebenfalls mit glänzender Haut zu kämpfen haben, würde ich dieses Spray ans Herz legen, allerdings nicht als Produkt für jeden Tag, da es in meinen Augen dafür auf Dauer wohl zu teuer ist (30 ml um die 11-12€, z.B. bei hqhair) und man an glanztechnisch harmloseren Tagen - wie z.B. im Winter - von dem Effekt nicht allzu viel merkt. Im Sommer ist es aber eine super Ergänzung, falls Makeup getragen wird und dieses doch mal etwas länger glanzfrei durchhalten soll. :) 

Kennt ihr das de-slick Makeup Setting Spray von Urban Decay? Was sind eure Tipps und Tricks bei glänzender Haut im Sommer? :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen