Mittwoch, 27. August 2014

Glossybox August 2014 - Geburtstagsedition


Diesen Monat gibt es etwas zu feiern, denn die Glossybox wird 3 Jahre alt! *tröt* Aus diesem Anlass heißt die Ausgabe im August....na?....Geburtstagsedition. :D Schauen wir mal, ob nicht nur die Glossybox selbst, sondern auch wir AbonnentInnen etwas zu feiern haben. 


Erst einmal fällt mir positiv auf, dass die Box selbst dieses Mal wieder schön matt rosa ist und zudem noch richtig eckig - also eckiger als sonst - das sieht richtig toll aus. So könnte die Box wegen mir immer kommen! Matt gefällt sie mir echt viel besser und wirkt wertiger als das Glänzende. Kommen wir nun aber zum Inhalt... Ich habe ja schon wieder auf Facebook und co. geluschert, da ich meine Box leider erst am Wochenende öffnen konnte, und habe wieder ein paar tolle Kombis gesehen und mir auch eine solche Box gewünscht. Und siehe da... :)


Kryolan for Glossybox Highlighter Cashmere - Originalgröße - 4,5 g-  14,50 €

Dieses Produkt findet sich in alle Glossyboxen und es wurde auch schon vorab im Internet bekannt gegeben. Ich muss sagen, dass ich grundsätzlich mit einem pudrigen Highlighter etwas besser bedient gewesen wäre, aber auch diesem hier nicht abgeneigt bin. Ich bin überrascht, wie zart die Textur ist und wie einfach sich der Glanz aus dem Döschen mit den Finger an den gewünschten Stellen auftragen lässt. :) Zudem gefällt mir der subtile Schimmer wirklich gut. Glücklicherweise sind keine gröberen Glitterpartikel enthalten, denn so etwas sieht schnell überladen aus. Mir haben die Kooperationen von Glossybox und Kryolan bisher echt gut gefallen und auch dieser Highlighter kann einen positiven Eindruck hinterlassen. 



So Susan Cosmetics - Universal Blush - Originalgröße - 4 g - 15,50 €

Was ist das denn für's billiges Plastik-Teil!, dachte ich mir, als ich das Blush das erste Mal in der Hand hatte und nebenbei über den üppigen Preis von 15,50 € staunte. Tatsächlich finde ich, dass man das Universal Blush bei so einem Preis etwas ansprechender hätte verpacken können, trotzdem zählen im Grunde dann aber viel mehr die inneren Werte und die sind einfach fein. Dieses Blush, das auf den ersten Blick wirklich unscheinbar aussieht, ist mein absoluter Favorit aus dieser Box und durfte sofort in meinem Täschchen mit Lieblings-Schminkkram einziehen. Der warme Rosenholzton schimmert zudem wirklich schön und in meinen Augen kann man sich sogar einen Highlighter auf den Wangen sparen (sorry Kryolan... :-P). Außerdem lässt sich der Farbton wirklich toll auf den Wangen aufbauen, was für mich bei einem Blush sehr wichtig ist. Top!


The Body Shop Honeymania Shower Gel - Probiergröße - 60 ml - ca. 1,56 €

Da ich immer mal wieder auf Reisen bin, kommen solch Mini-Duschgele wie dieses hier immer recht. Honeymania habe ich direkt in meine Kulturtasche gepackt und teste es derzeit während meines Aufenthalts in Bonn (hier habe ich ein praktikumsbegleitendes Blockseminar...) und bin - wie so oft bei Düften aus dem Hause The Body Shop - äußerst angetan. Was im Fläschchen aussieht wie Honig, riecht auch wunderbar danach: süß, warm und leicht fruchtig. Mmmmh :)


Catherine Classic Lac Nagellack in der Farbe 539 - Originalgröße - 11 ml - 12,95 €

Die Nagellacke von Catherine waren mir bis dato zwar ein Begriff, bis auf ein einziges Mal (ebenfalls Boxen-Produkt) bin ich allerdings nicht in die Situation gekommen, einen Lack auszuprobieren. An dem doch eher höheren Preis sehe ich, dass das wahrscheinlich einer der Gründe gewesen sein könnte, weswegen Catherine und ich bisher noch nicht mehr Schnittpunkte hatten. Somit habe ich mich nun ohne Umwege der Erfahrung gestellt und Freitagabend direkt nach dem Auspacken der Box lackiert. Der Lack ist eher dünnflüssig, lässt sich aber sehr gut auftragen und deckt spätestens in der zweiten Schicht. Das dunkle Kirschrot kommt leider auf den Nägeln nicht so deutlich zum Vorschein wie im Fläschchen. Auf den Nägeln denkt man von Weitem, dass ich Schwarz trage, nur bei genauerem Hinsehen sieht man, dass es eine (andere) Farbe ist. ;) Ich mag den Lack und den Farbton trotz allem, hätte ihn mir aber selbst nie gekauft. Aber für so etwas sind Beautyboxen ja da.^^  


Lavera Naturkosmetik Trend Sensitiv Soft Eyeliner - Originalgröße - 1,14 g - 5,95 €

Ich glaube, ich kann bald einen Handel aufmachen mit Stiftchen dieser Art. :D Ganz ehrlich ist das das einzige Produkt, das ich in dieser Box nicht gebraucht hätte. Der grüne Eyeliner (der mir leider beim Ausprobieren direkt erst einmal abgebrochen ist... *_*) sieht aber vom Farbton her noch relativ alltagstauglich aus, von daher werde ich ihn sicher mal ausprobieren, obwohl ich sonst - wenn überhaupt - nur schwarzen Eyeliner trage. ;) 


Goodies

Als Goodie gab es dieses süße Parfumpröbchen des neuen DKNY Dufts MYNY sowie einen Prozent-Gutschein bei The Body Shop. Kann ich beides immer gut gebrauchen. :) Auf MYNY bin ich wirklich gespannt (wird erst am WE zuhause beschnuppert), die Geister scheinen sich an dem Duft ja etwas zu scheiden (wie so oft bei Düften^^). 

Sooo, das war sie, die Geburtstagsedition der Glossybox! Ich muss sagen, dass mir der Inhalt wirklich sehr gut gefällt, vor allem das Blush und der Highlighter. :) Vielleicht hätte man das Thema Geburtstag noch etwas pompöser aufziehen können, aber gerade über meine Box, die ja fast nur aus dekorativer Kosmetik besteht, kann ich nun wirklich nicht meckern.

Wie gefällt euch die Glossybox im August? Was war in eurer Box enthalten? Feierstimmung oder miese Laune? :D

1 Kommentar:

  1. Dieses Mal gefällt mir der Inhalt auch wieder recht gut. :) Der Nagellack scheint sehr hübsch zu sein. Hört sich jedenfalls nach einer Farbe nach meinem Geschmack an. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen