Donnerstag, 14. August 2014

[lips] Meiiiiiin Schatz: Labello Lip Butter Blueberry Blush


Gehyped sind die labello Lip Butters ja schon eine ganze Weile. Damit der Freudentaumel aber nicht zu schnell abebbt, gibt es nun eine neue Sorte der tollen Lippencremes: Blueberry Blush. Die anderen verfügbaren Sorten hatte ich mir vor über einem Jahr im Nivea Onlineshop bestellt und euch hier vorgestellt (zwar mit dem blauen Nivea-Logo, aber Beiersdorf ist Beiersdorf…). Dieses hübsche Döschen habe ich vor einiger Zeit von Rossmann zugeschickt bekommen und mich riesig gefreut. Danke schön an dieser Stelle! :) 


Für 2,69 € bekommt ihr 16,7 g bzw. 19 ml, was für ein Lippenpflegeprodukt wirklich von der Menge her viel ist und somit auch den etwas höheren Preis im Vergleich zu den Labels Stiften in meinen Augen absolut entschädigt. Seitdem die Lip Butters im vergangenen Jahr bei mir eingezogen sind, stehen sie für mich an jedem nur erdenklichen Winkel unseres Hauses bereit, weil ich einfach nicht genug von ihnen bekommen kann: die klassische Version am Bett, Vanilla & Macadamia an der Couch, Raspberry Rosé hat sich im Handtäschchen verkrümelt und auf dem Schreibtisch thront nun Blueberry Blush und wird seit gut drei Wochen von mir getestet.  

Von der Pflegewirkung her erfüllt Blueberry Blush genau meine Ansprüche für zwischendurch und liefert mir eine schnelle Pflegewirkung, ohne dabei zu fettig und klebrig auf den Lippen zu sein. Ich bin ja bekennender Lippenpflegeprodukt-Junkie und daher muss es für zwischendurch nicht zu viel des Guten sein. Mit meinem Nuxe Rêve de Miel Lipbalm können die labello Schätzchen von der Pflegewirkung her nicht mithalten, aber diesen Anspruch habe ich auch nicht an sie. ;) Wirklich gut gefällt mir auch der Duft von Blueberry Blush. Bei so fruchtigen Geschichten bin ich ja immer überkritisch und erwarte die volle Ladung Chemie, aber die Lip Butter riecht tatsächlich sehr authentisch nach Blaubeeren und schmeckt sogar in den ersten Momenten nach dem Auftrag danach. Sooooo lecker! 


Wie auch die Sorte Raspberry Rosé ist auch Blueberry Blush roséfarben eingefärbt, auf den Lippen ist die Farbe aber kaum zu sehen, viel mehr werden die Lippen schön strahlend und gesund glänzend. Einziges Manko, das für mich aber ertragbar ist, da ich ohnehin überall Lippenprodukte horte :D, ist die Tatsache, dass das Prinzip Lip Butter für unterwegs nur bedingt geeignet ist. Zwar schleppe ich auch Raspberry Rosé stets mit mir herum, greife aus Hygienegründen aber deutlich häufiger zum Pflegestift, wenn ich unterwegs bin und mir nicht gerade die Hände irgendwo waschen kann.^^ Nichtsdestotrotz: diese Lip Butters haben nach wie vor mein Beauty-Herz erobert und Blueberry Blush ist vom Duft her mein neuer Liebling unter den verfügbaren Sorten. 

Wie gefallen euch die labello Lip Butters? Kennt ihr die neue Sorte schon? Welches Döschen ist euer Favorit? :) 

Kommentare:

  1. Unterwegs greife ich eben auch lieber zum Pflegestift, weil das hygienischer ist. Zuhause benutze ich dann für meine Lippen meist Melkfett. Eigentlich wollte ich schon immer mal so ein Döschen kaufen aber bisher konnte ich mich noch nicht dazu durchringen. :)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Blog & Interessanter Beitrag
    Mit freundlichen Grüßen,
    Geena Samantha Pache

    http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen