Freitag, 10. Oktober 2014

[nails] Marc Jacobs Hi-Shine Lacquer - Petra


Bereits im Frühjahr hatte ich bei Sephora in den USA mit mir gerungen, ob ich mir nun den hübschen Nagellack namens Petra von Marc Jacobs mitnehmen soll oder nicht. 18$ plus Sales Tax (also umgerechnet etwas über 14 € + Sales Tax) kosten die Lacke und da weinte meine Geldbörse schon, bevor ich sie überhaupt aus der Tasche gegriffen hatte. Also ließ ich Petra stehen... alleine.... im Sephora in Miami. Als wir wieder zuhause waren, suchte ich immer wieder Swatch-Bilder des Nagellacks, den ich einfach nicht mehr aus dem Kopf bekam. Mist! In Deutschland gibt es ihn nicht zu kaufen und auch über ebay hatte ich bei den Auktionen kein Glück. Also hatte ich das hübsche Fläschchen schon abgeschrieben.... bis vor ein paar Wochen, denn da hatte ich erneut die Möglichkeit, in einem amerikanischen Sephora zu stehen und erneut zu überlegen. Überlegen? Dieses Mal nicht! Petra wanderte sofort in mein kleines Sephora-Einkaufstäschchen und in mir machte sich eine große Zufriedenheit breit. :D



Et voilá! Hier ist das gute Stück und ich habe den Kauf keinen Moment bereut. <3 Das Fläschchen ist schon alleine von der Optik her ein absoluter Hingucker. Über so ein ansprechend geformtes Behältnis verfügt wirklich keiner der anderen Lacke, die ich zuhause habe.

Marc Jacobs Petra - Kunstlicht

Der Farbton von Petra ist wirklich äußerst schwer zu beschreiben. Es ist wohl eine Mischung aus Brauntönen mit leicht violetten Einschlägen, die von ganz feinen goldig schimmernden Glitzerpartikeln durchströmt werden. Einfach wunderschön! Gerade für den Herbst finde ich den Farbmix wirklich passend. 
Bei dem vergleichsweise hohem Preis erwarte ich jedoch nicht nur eine hübsche Optik, sondern auch die anderen Qualitäten, gerade was Auftrag und Haltbarkeit angeht, müssen hier stimmen. Und das tun sie zu 100%! Der Pinsel ist zwar recht schmal, allerdings lässt sich der Lack streifenfrei in nur einer Schicht deckend auftragen. Kein lästiges Übermalen, quasi null % Ausbesserungsarbeit! Und ich muss sagen, dass ich schon recht tollpatschig beim Lackieren sein kann. :D Doch dieser Lack, und dieser Pinsel sind einfach idiotensicher. *juhuuu* Toll finde ich auch, dass der Lack super schnell trocknet und zudem auch noch richtig lange auf den Nägeln bleibt, ohne dass etwas absplittert. Ich habe Petra fast eine ganze Woche auf den Nägeln gehabt und selbst am letzten Tag hätte ich noch nicht ablackieren müssen. Echt Wahnsinn! Neben diesen äußerst positiven Eigenschaften ist der Farbton auch auf den Nägeln ein absoluter Volltreffer. Ich war schon lange nicht mehr so zufrieden mit einem Nagellack!


Marc Jacobs Petra - Tageslicht

Auf den Nägeln überwiegt sogar, je nach Lichteinfall, der violette Anteil des Lacks, was mir wirklich gut gefällt. 
Nun zum kleinen, aber bedeutenden "aber".... Die Lacke von Marc Jacobs sind momentan noch nicht in Deutschland erhältlich, soweit ich weiß. Zumindest bin ich bei den üblichen Verdächtigen nicht fündig geworden. Bei Sephora in den USA bekommt man jedoch eine große Auswahl an Marc Jacobs Lacken. Doch auch hier ein "aber"... denn Sephora versendet zwar seit einiger Zeit nach Deutschland, allerdings keine Flüssigkeiten und Nagellack. *buuuuuh* Wir müssen also aufmerksam auf ebay lauern, wenn wir uns über's www einen der beliebten Marc Jacobs Lacke ergattern wollen. Oder in die USA fliegen... oder jemanden kennen, der in die USA fliegt und gerne etwas mitbringt. Oder jemanden kennen, der jemanden kennt, der in die USA.... usw. Ergo: es ist schwierig, aktuell an die Marc Jacobs Lacke heranzukommen, aber nicht unmöglich. [Falls irgendwer mehr Infos hat als ich und Bezugsquellen der Marc Jacobs Lacke für Deutschland kennt, dann bitte, bitte, bitte lasst es uns wissen. <3] 

Wie gefällt euch Petra? :)

Kommentare:

  1. Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh! Ich raste aus, was für ein wundervoller Lack! Ich will ihn sofort haben! ♥ ♥ ♥ Blöd, dass ich wahrscheinlich so schnell keinen bekommen werde. Dann muss ich ihn weiterhin an dir bewundern. Herrlich. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi <3 Ich hoffe echt, dass es die Lacke bald auch in Deutschland gibt. :)

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Wow, so viele tolle Produkte. Kann verstehen wie sie es in deine Favoriten geschafft haben. Der Bronzer sieht einfach himmlisch aus und die Produkte von REN würde ich auch gerne mal austesten. Ich habe schon so viel Gutes gehört. Wunderschöner Post :)
    Liebe Grüße, Sarah
    http://rosengold.blogspot.de

    AntwortenLöschen