Mittwoch, 26. November 2014

[nails] Catrice VIENNART LE: Ultimate Nail Lacquer in ARTful Red


In letzter Zeit bin ich etwas LE-faul geworden. Zwar habe ich immer wieder recht schöne Dinge entdeckt, aber so wirklich kauflustig war ich in den vergangenen Monaten nicht, wenn es um die Drogerie-LEs ging. So kam es, dass auch aus der aktuellen VIENNART LE von Catrice nur ein Teilchen bei mir einziehen durfte: der Nagellack in der Farbe ARTful Red. <3 Grundsätzlich finde ich die Limited Edition, die von November 2014 bis Januar 2015 in den Regalen steht, wirklich toll (bei dem Blush habe ich wirklich lange überlegt wegen der schicken Prägung...), aber so ein wirkliches "das muss ich jetzt unbedingt haben"-Gefühl kam bei mir nur bei dem Lack auf. Dieses war dann aber umso lauter und eindringlicher. :D


ARTful Red ist ein tiefes, leicht ins Bräunlich gehende Dunkelrot, das mit feinem goldenem Glitzerstaub durchzogen ist. So einen leichten Gold-Schimmer mag ich aktuell soooo gerne und ziehe so etwas derzeit deutlich gröberen Glitzerlacken vor. Auch das Fläschchen ist dieses Mal mit einem besonderen Design ausgestattet, was mir super gefällt. Ausschlaggebend für den Kauf war aber die wundervolle Farbe des Lacks, eine Farbe, die super in den Herbst und Winter passt und auf die ich nun schon mehrere Male angesprochen wurde. :) 


Obwohl mich auch hier wieder der schief und krumm geschnittene Pinsel von Catrice total stört (wer macht sowas? -.- Ich hoffe, die Pinselform wird bald endlich überarbeitet.), lässt sich ARTful Red besser lackieren als manch andere Lacke der Marke und deckt bereits in einer Schicht. Die zweite Sicherheitsschicht ist bei mir aber dennoch obligatorisch.^^ Hier muss man dann aber aufpassen, dass die Schicht auf dem Nagel nicht zu dick wird - es soll ja nicht aussehen, wie seit 4 Wochen drüber gepinselt. So etwas mag ich gar nicht! *schüttel* Nach der schnellen Trocknungszeit sieht das Ergebnis auf den Nägeln genauso schön aus wie im Fläschchen. Von der Haltbarkeit her ist allerdings noch etwas Platz nach oben. Nach nicht einmal zwei Tagen konnte ich an meinen Nägeln schon deutliche Tipwear ausmachen. Nuja, meist lackiere ich ja ohnehin jeden zweiten oder dritten Tag neu, von daher ist es nun kein Weltuntergang, ein bisschen ärgerlich aber schon. ;) Alles in Allem freue ich mich aber mehr über den hübschen Lack als dass ich mich über seine kleinen Mankos ärgere. ARTful Red wird in der nächsten Zeit wohl öfter auf meinen Nägeln anzutreffen sein und ist ein klarer Kandidat für den Heiligabend-Look. 

Kunstlicht

Tageslicht

Habt ihr auch etwas aus der VIENNART LE von Catrice mitgenommen? Gefällt euch ARTful Red auch so gut wie mir? :)

Kommentare:

  1. Hab ihn mir auch gekauft und sogar gerade auf den nägeln :D ich finde ihn wunderschön, aber ich bin ein bisschen neidisch auf die tolle form deiner nägel ;P
    nur bevorzuge ich generell eher helle lacke... aber diese le hat mich so abgesprochen, vor allem, da ich diese Epoche liebe!
    Die schlechten catrice pinsel kenn ich leider nur zu gut :( dieser hier ist zwar ganz gut, aber der bei meinem rapsberry fields forever ist eine Katastrophe!! :/
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Danke! :) Ich finde den Lack auch wirklich wunderschön. Verstehe echt diese Schikane mit den schlimmen Pinseln nicht. Sooo tolle Farben hat Catrice im Sortiment und dann Pinsel mit so schrecklichen Haaren. Ich hoffe, die ändern das bald mal. ^^ Hatte aber auch den Eindruck, dass sich dieser Lack hier trotz des krummen Pinsels doch etwas besser lackieren ließ.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. ...und diese Farbe ist auch soooooooooooooooo wundervoll. ♥ Hach, ich liebe deinen Farbgeschmack. :)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen