Freitag, 19. Dezember 2014

[face] Max Factor CC Stick...Corrects Redness - kleine Rötungen einfach wegmalen


Habt ihr auch ab und zu mit kleinen Rötungen im Gesicht zu kämpfen? Mir geht es oftmals so, vor allem, wenn ich gestresst bin, wirkt sich das stark auf meine Haut in Form von Pickelchen und Rötungen aus. Ein Hoch auf die Lösungen der Kosmetikindustrie, die mittlerweile für nahezu jedes Teint-Wehwehchen eine Lösung parat hat. So auch Max Factor! Seit einiger Zeit findet man im Sortiment nämlich die CC - Colour Corrector - Sticks: Grün gegen Rötungen, Gelb gegen Augenschatten und champagner-farben als Highlighter. Ich habe in den vergangenen Monaten den CC Stick in der Farbe Grün getestet, der mich über den Blogger-Newsletter von Rossmann erreicht hat (Danke! :) ). 


Max Factor CC Stick 
Corrects Redness (grün)
3,4 g 
Preis: variierend zwischen ca. 9 und 12 €
z.B. bei Rossmann, Douglas, o.a.

Laut Hersteller soll der CC Stick Dank der grünen Farbe kleine Rötungen kaschieren, ein ebenmäßiges Hautbild schaffen und perfekt als Basis für darauf folgende Schritte wie Foundation sein. Das klingt in meinen Ohren wirklich interessant, denn gerade kleine Rötungen oder Pickelmale, die sich farblich auch trotz BB Cream oder Foundation manchmal noch zeigen, werden hier gezielt angesprochen. 


Trotz der festeren Stiftform lässt sich der CC Stick ganz leicht, geschmeidig und ohne große Mühe auftragen. Die Konsistenz ist tatsächlich viel weicher, als ich zunächst erwartet hätte. Dadurch braucht man zum einen weniger Produkt auf eine Stelle geben, zum anderen lässt es sich dadurch super verblenden. Ich trage den Stift vor der Foundation bzw. aktuell meinem Tinted Moisturizer von Laura Mercier immer gezielt auf die Rötung auf und klopfe das Produkt mit den Fingern dann leicht in die Haut ein. Und der Effekt? Die jeweilige Rötung wirkt in meinen Augen nach dem Auftrag deutlich weniger sichtbar und die Hautstelle ebenmäßiger. Dieser Effekt hängt jedoch von der Größe und der Stärke der Rötung ab, wie ich festgestellt: größere Pickel sieht man natürlich trotzdem noch. Und wie wir alle wissen, ist ein Pickel, der sich schon alleine von seiner Form her deutlich von der übrigen Haut absetzt, nie schön, egal ob mit oder ohne korrigierendes Produkt. :D Bei größeren und auffälligeren Hautproblemen kann der CC Stick nicht so sehr glänzen (meine übrigen Concealer und co. aber leider auch nicht^^), dafür aber umso mehr bei kleinen mit mittelstarken Rötungen und Hautunregelmäßigkeiten. Toll finde ich auch, dass sich der Stift über den Tag verteilt so gut wie gar nicht in den Hautfältchen oder Poren absetzt (zumindest ich mit meiner Mischhaut habe damit kein Problem). Zudem funktioniert er super als Grundlage unter der Foundation. Bisher haben sich alle Teint-Produkte, die ich in den letzten Monaten verwendet habe, mit diesem Stiftchen vertragen. :) Der einzige Punkt, der mich ein wenig stört, ist der Geruch. In meiner Nase riecht das Produkt so seltsam stumpf, wie so manche Theaterschminke oder Faschingsmaskerade, die man vor 10-20 Jahren getragen hat. Wisst ihr, was ich meine? :D Er riecht eben wirklich nach Schminke, so wie ich damals, als ich klein (bzw. jung....äh...jünger^^) war, fand, dass Schminke riecht. Schminkig halt.^^ Nun ja, immerhin verfliegt der Geruch recht flott, nachdem das Produkt auf der Haut ist. ;)  


Bei dem Swatchbild mag man kaum glauben, dass dieses fahle Hellgrün etwas zur Schönheit beitragen kann. Von der grünen Farbe selbst sieht man im Gesicht nach dem Verblenden aber nichts mehr, sie deckt nur die Rötung ab bzw. verschluckt deren Signalfarbe Rot etwas. :) Übrigens lässt sich der Max Factor CC Stick recht sparsam dosieren, wodurch man mit dem Stift, der insgesamt 3,4 g enthält und sich durch Drehbewegungen hoch und runter schrauben lässt, doch recht lange auskommt.

Kennt ihr die CC Sticks von Max Factor? Was sind eure liebsten Helferlein bei kleinen oder großen Hautproblemen? :)

// Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt //

1 Kommentar:

  1. Ich habe bis her nur die Catrice Concealer Palette verwendet da ist auch so ein grüner für Rötungen drin den fand ich aber nicht so gut, man muss das ganze wirklich gut verblenden sonst sieht es unschön aus :D

    Liebe Grüße ♥ Conny
    Beautyrosing

    AntwortenLöschen