Donnerstag, 15. Januar 2015

[beauty] p2 Inspired by Light Limited Edition


Von Anfang Januar bis Ende Februar gibt es die Inspired by Light LE von p2 exklusiv in den dm Drogeriemärkten. Ende Dezember bekam ich von dm ein großzügiges Testpaket zugeschickt, so dass ich einige Produkte bereits vorab testen durfte. Vielen Dank an dieser Stelle! :) 


Ich muss gestehen, dass ich mir schon ewig keine wirklichen LE-Artikel mehr zugelegt habe und wenn mir dann etwas gefallen hat, war ich meist zu spät dran. :D Tja, so ist das, wenn man nicht mehr zwischen zwei Vorlesungen mal einfach so in die Stadt zu dm huschen kann. Seitdem ich nicht mehr zur Uni gehe, sondern in Vollzeit arbeite, hat sich mein Kaufverhalten zwangsläufig etwas verändert. Von daher bin ich umso glücklicher, dass bei dem Testpaket das ein oder andere Produkt enthalten ist, das mich unabhängig von diesem Test hier ebenfalls interessiert hat. 

Farblich passt die LE wirklich gut in die Winterzeit: kühles Blau, Glanz und leichter Schimmer... und dann hier und da ein paar leicht frühlingshaft anmutenden Farbtöne, die zur nächsten Jahreszeit überleiten wollen. Von der Verpackung her spricht mich die LE nicht so sehr an, dafür aber umso mehr von der Beschaffenheit einiger Produkte, wie z.B. Farbverläufe bei Blush und Lidschatten, Holopartikel im Nagellack etc. 


p2 luminICE highlighting pearls
erhältlich in zwei Nuancen, hier: 010 glow 

Ich fahre ja total auf diese kleinen Highlighterperlen ab und werde bei LEs meist bei Produkten dieser Art schwach. Ob nun Perlen ein so unterschiedliches Ergebnis liefern im Vergleich zu einem gepressten Produkt, sei mal so dahingestellt. Fakt ist aber: sie sehen soooo schön aus! Mit einem Puder Pinsel gehe ich einmal ins Töpfchen und habe sofort eine Ladung Glanz zum Auftragen auf's Gesicht. Hier gibt es dann einen schönen Effekt: ein noch natürlicher Glow mit dem gewissen Etwas, goldig, aber nicht zu auffällig. 


Mich erinnert der Effekt ein wenig an meinen geliebten Mary-Lou Manizer von The Balm, der natürlich um einiges teurer ist. ;) 


p2 radiant color eye shadow
erhältlich in 3 Nuancen, hier: 020 lucid

Hach, dieser Farbverlauf ist einfach toll! Auch wenn ich sonst eher nicht so auf Mono-Lidschatten stehe, eignet sich gerade der Farbverlauf hier gut dazu, nur dieses eine Produkt auf dem Auge zu verwendet, ohne dass das Ergebnis zu eindimensional ausfällt. Leider ist blau absolut nicht meine Farbe und steht mir bei meinen grünen Augen auch wirklich null, weswegen ich ihn wohl weitergeben werde. Der Lidschatten krümelt nicht, was ich schon mal wirklich positiv finde, gerade bei so einer Farbe. Die Pigmentierung hätte für mein Empfinden jedoch etwas stärker ausfallen können, gerade um die verschiedenen Nuancen des Farbverlaufs zu unterscheiden. 

links: radiant shimmer blush 010 peachy, rechts: radiant color eye shadow 020 lucid


p2 radiant shimmer blush
erhältlich in 2 Nuancen, hier: 010 peachy

So ein ganz zarter Pfirsichton fehlt mir aktuell noch in meiner Sammlung, von daher freue ich mich über dieses Blush ganz besonders. Von dem schönen Farbverlauf mal abgesehen gefällt mir auch hier ganz besonders, dass das Produkt nicht krümelt und man es somit problemlos an Ort und Stelle platzieren kann. Zudem lässt sich der Farbton gut aufbauen, was mir bei einem Blush immer wichtig ist. Der dezente goldige Schimmer setzt dem Produkt noch das i-Tüpfelchen auf!


p2 pure as ice lipstick
erhältlich in 4 Nuancen, hier: 040 blazing red (links), 010 shining rose (rechts)

Auf die Lippenstifte aus der LE war ich ganz besonders gespannt, weil ich die Kombination aus dem farbigen Kern und der umliegenden Pflegeschicht super interessant finde. Begeistert war ich direkt, als ich die beiden Nuancen 040 blazing red (knalliges Rot) und 010 shining rose auf dem Handrücken getestet habe. So eine Wahnsinns-Pigmentierung! Und dann dieser leicht cremige Effekt - toll! :)

040 blazing red (links), 010 shining rose (rechts)

Leider funktionierte das, was ich gerade auf dem Handrücken gezaubert hatte, nur minder so gut auf den Lippen. Beim Auftrag auf den Lippen macht sich nämlich bemerkbar, dass die Farbe nicht aus der kompletten Lippenstift-Form stammt, sondern eben nur aus dem kreisrunden, innenliegenden Kern. Das ist natürlich, um die Lippenkonturen sauber nachzuziehen nur wenig hilfreich! -.- Mit einem Pinsel gelingt der Auftrag von 040 blazing red dann aber wunderbar und gefällt mir vom Ergebnis her. <3  010 shining rose hingegen schwächelt ganz schön, kriecht in die Lippenfältchen, betont trockene Stellen und sieht auf meinen Lippen nicht mehr rosa, sondern fast weiß aus (das Foto habe ich mir gespart - grauenhaft!). :(

040 blazing red

Den roten Farbton werde ich sicher hin und wieder mal tragen, vor allem, weil mir auch der Stain, der nach dem Abtragen entsteht, super gut gefällt und schön gleichmäßig ausfällt. 


p2 snow crystal kohl kajal
erhältlich in 3 Nuancen, hier: 020 icy blue (links), 030 icy black (rechts)

Die Kajalstifte der LE finde ich schon von der Form her super interessant, andererseits tauchen mindestens genauso viele Fragezeichen auf, wenn ich mir den Auftrag vorstelle. Dieser geht dann aber doch leichter von der Hand, als ich zunächst vermutet hatte, ist aber nicht zu vergleichen mit dem Auftrag von Filzstifteyelinern oder schmaleren Kajalstiften. 


020 icy blue ist von der Farbabgabe recht schwach auf der Brust, kann aber mit schimmernden Glitzerpartikeln punkten und sich zu etwas Besonderem mausern. Allerdings muss man schon ein paar Schichten auftragen, damit man den Effekt - vor allem am geschminkten Auge - bemerkt. 030 icy black empfinde ich hingegen eher als unspannend, zumal er leider auch nur mit mehreren Schichten so richtig schwarz wird. Dafür hält er aber verhältnismäßig gut am Auge, auch wenn er nicht wasserfest ist. 


p2 smooth perfection base & prime 010 flawless

Eines meiner Lieblinge der LE! Ich finde es immer toll, wenn limitierte Editionen nicht nur farbige Produkte wie Blush, Lippies und Nagellacke enthalten, sondern auch welche, die eine bestimmte Funktion erfüllen, ohne sich in den Vordergrund zu drängen. Dieser Primer erinnert mich von der Farbe und der Konsistenz her absolut an Benefits POREfessional und ist geruchsneutral, was bei Produkten, die man sich auf die Haut schmiert, meiner Meinung nach immer von Vorteil ist. Natürlich gibt es auch schöne Düfte bei Kosmetika, aber grundsätzlich kann man dabei eher daneben liegen als dass man als Hersteller Pluspunkte sammelt. 


Der Primer verschmilzt sofort mit der Haut und zeichnet sie weich. Ich finde es erstaunlich, wie gut kleine Unebenheiten optisch kaschiert werden und muss zugeben, dass ich diese Eigenschaften bei einem LE-Produkt nicht erwartet hätte. Zudem spürt man ihn kaum auf der Haut, merkt bei nachfolgenden Auftrag von Foundation und co. aber deutlich, dass hier glättende Kräfte am Werk sind und die ganze Prozedur dadurch noch leichter von der Hand geht. Eine echt positive Überraschung!


p2 artificial reflections nail polish
erhältlich in 4 Nuancen, hier: 030 sparkling white (links), 020 luminous blue (rechts)

Ihr merkt schon... die Farbe Blau verfolgt mich scheinbar! :D Auf den Nägeln finde ich Blau zwar wesentlich bekömmlicher als auf meinen Augen, man sieht mich aber trotzdem selten mit blauem Lack, da der Anblick mir immer so fremd vorkommt. Bei anderen finde ich blauen Nagellack, wenn er schön und sauber lackiert ist, immer toll, nur bei mir kann ich mich damit nicht anfreunden. Wie dem auch sei, qualitativ liefert p2 mit den Lacken aus der LE auf jeden Fall ab. 020 luminous blue deckt mit zwei dünnen Schichten, lässt sich mit dem recht dicken Pinsel gut platzieren und trocknet rasch durch. Verliebt bin ich jedoch nur in 030 sparkling white - ein Holo-Topcoat, dessen Effekt meine Kamera leider nicht so wirklich einfangen wollte. Lila, Blau, Rosa...Glitzer, Glanz - das sieht toll aus! Ich muss ihn unbedingt ganz bald auf einer dunklen Base tragen. :)

v.l.n.r.: 
020 luminous blue + 030 sparkling white030 sparkling white (solo),
020 luminous blue (solo)


Icy'licious Mini Purse

Hach, ich liebe so kleine Kosmetiktäschchen ja! :D Diese hier findet man Dank des metallischen Blautons auch ruckzuck in der Handtasche und sie bietet Platz für die Kleinigkeiten, auf die man unterwegs nicht verzichten möchte. Natürlich sind dem Verwendungszweck so gut wie keine Grenzen gesetzt. ;) 

Ich finde die Inspired by Light LE Alles in Allem recht gelungen, auch wenn mich nicht jedes Produkt vor Freude in die Luft hüpfen lässt und mich voll und ganz überzeugt. Meine Lieblinge dieser Edition sind eindeutig die luminICE highlighting pearls, das radiant shimmer blush, der smooth perfection base & primer sowie der wunderbare Topcoat 030 sparkling white

Wie gefällt euch die aktuellen Limited Edition von p2? Habt ihr euch etwas davon zugelegt? :)


// Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt //

Kommentare:

  1. Den Blush empfinde ich auch als ein Highlight dieser LE. :) Optisch ist der schon so schön anzusehen und diese schöne zarte Farbe ist einfach klasse. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa :) Nutze das Blush aktuell täglich und bin jedes Mal auf's Neue begeistert.

      Liebste Grüße :)

      Löschen
  2. Hey :)
    Die LE spricht mich nicht besonders an. Am ehesten sprechen mich die Kohl Kajals an.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe die Lippenstifte. Toller Halt und die Farben sehen zauberhaft aus :) Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen