Mittwoch, 21. Januar 2015

[body] treaclemoon Duschcreme - lovely mint story


Vor Kurzem war ich das erste Mal im neuen Jahr endlich wieder bei dm, nachdem mir einige essentielle Dinge wie Nagellackentferner und Wattepads ausgegangen sind. :-o Natürlich schaffe ich es so gut wie nie, nur meine dringend benötigten Dinge einzukaufen, denn nahezu bei jedem Drogeriegang sehe ich immer wieder neue Sachen, die ich am liebsten alle kaufen und ausprobieren würde. :D Was ich momentan allerdings mal wieder en masse zuhause habe, ist Duschgel. Da liegt es natürlich nahe, dass ich mir ein weiteres mit 500 ml zulege - klar, es könnte ja sein, dass die Apokalypse schon bald naht und sich die Menschheit um nichts anderes Gedanken macht, als gut zu duften. Ehrlich, ich hätte mir von der neuen treaclemoon Duschcreme, die aktuell limitiert in der Duftrichtung lovely mint story zu bekommen ist, auch die Reisegröße mit 60 ml zugelegt, aber hier am Niederrhein steht man scheinbar nur auf großes Geschütz, denn die Kleingröße suchte ich vergebens. Nachdem ich noch überlegend durch den dm schlenderte (Brauche ich wirklich noch mehr Duschgel?) und mir, während ich mir das Körbchen mit Sachen von Catrice und Balea füllte, klar machte, dass das da gerade die letzte Flasche des neuen Dufts war, die im Regal steht, konnte ich nicht anders als meinen Vorrat um einen halben Liter Duschzeugs aufzustocken. 


"Minze verdreht mir schon immer den Kopf und 
zaubert Firlefanz wie aus dem Nichts...
lila Küken mit glitzernden Gummistiefeln, die im 
Mondschein zum Picknick tippeln."

Wie für treaclemoon üblich ist der beschreibende Text auf der Flasche wieder einmal zuckersüß. Ich muss allerdings gestehen, dass ich auf den treaclemoon Flaschen selten einen Text gelesen habe, der so wenig Sinn ergeben hat. Und genau das hat meine Kaufentscheidung positiv beeinflusst! :D Ich liebe so 'nen Firlefanz! <3

Ok, wenn es nur um die Optik gehen würde, dann würde ich jetzt schon vor Freude hüpfen, doch leider ist das, was das Auge erfasst, gerade bei einem Duschgel dann doch nicht einzig ausschlaggebend. Als ich im dm an der Flasche geschnuppert habe, konnte ich duftmäßig noch nicht wirklich viel wahrnehmen. Gut, ich bin momentan verschnupft und somit schob ich es darauf.  Sobald ich unter der Dusche stehe und erst einmal ein Schaumblasen-Universum erschaffe, wird mich die Minze schon wachkitzeln. 


treaclemoon Duschcreme 
lovely mint story
- limitiert - 
500 ml, 3,95 € - 60 ml, 0,95 €
erhältlich bei dm  

Ich glaube, ich hatte bisher noch kein Duschgel, das ausschließlich nach Minze duftete. Meist waren die Düfte kombiniert mit zitrischen Düften, bei denen die Minze eher im Hintergrund herum hinkte. Umso gespannter war ich vor meiner ersten Minz-Dusche mit lovely mint story. Beim Aufschäumen entwickeln sich kleine, feine Bläschchen und ich rieche endlich etwas Minze, die im ersten Moment an die Minze aus After Eight erinnert. "Ganz nett", denke ich. Mehr kommt dann aber leider auch nicht auf, denn so schnell wie die Minze sich in meine Nase geschlichen hat, ist sie auch schon wieder verschwunden. Wie schade! Zudem finde ich den Duft für treaclemoon-Verhältnisse etwas zu eindimensional, vor allem wenn ich ihn mit den anderen Duftrichtungen vergleiche, die ich allesamt hier zuhause herumstehen habe (meist bleibt bei 500 ml eben dann doch ein gutes Drittel drin). Ich hätte mir vielleicht ein bisschen mehr Süße gewünscht, etwas mehr Tiefe. Der Duft selbst jedoch wirkt so, wie er ist, für ein Produkt, das man beim Duschen verwendet, ein wenig deplatziert, da Minze alleine natürlich auch immer etwas an Zahnpasta erinnert. 


Grundsätzlich gefällt mir bei der Duschcreme jedoch, dass sie, wie auch die anderen Sorten, ganz sanft reinigt und eine wirklich zarte Haut hinterlässt. Von dem Duft rieche ich auf der Haut natürlich nichts mehr. Durch die Minze kommt jedoch auch ein leicht kühlender Effekt zustande, weswegen ich mir die Duschcreme nun für den Sommer aufbewahre. Vielleicht wird es ja Liebe auf den zweiten Blick. Bisher muss ich leider sagen, dass lovely mint story meine erste kleine Enttäuschung ist, was die Duschcremes von treaclemoon angeht. 

Habt ihr die neue Sorte lovely mint story schon entdeckt? Wie gefällt sie euch? Was ist eure liebste Sorte von den treaclemoon Duschcremes? (meine ist und bleibt: one ginger morning) :)

Erwischt! :D Schwarzer Kater statt lila Küken...

Kommentare:

  1. Oh wie schade. :( Ich habe es leider noch nicht entdecken können aber mein letzter dm-Besuch ist auch schon ein ganzes paar Tage her. :) Optisch finde ich das Fläschchen zuckersüß. Vom Duft lasse ich mich mal überraschen. Ich bin gespannt, wie ich es empfinden werde. Schade, dass jedoch die ersten Meinungen etwas die Vorfreude eindämmen - also das ist jetzt nicht persönlich gemeint. Du weißt schon, was ich damit sagen möchte. :) Danke für dein ehrliches Review. <3
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Eine typische Situation: Man geht in eine Drogerie und schafft es natürlich nicht, nur die Dinge zu kaufen, die man wirklich braucht. Bei mir ist es dann sogar oft so das ich sobald ich in eine Drogerie rein gehe komplett vergessen habe, was ich eigentlich wollte. So kauf ich das 100 Duschgel, den 2.000 Nagellack und noch anderes unnützes Zeug. Wenn ich dann wieder zu Hause bin, fällt mir auf das da doch etwas fehlt und am nächsten Tag fahre ich wieder los. Mit etwas Glück kommt dann aber endlich das mit was mit soll. Tragische Sache! :D
    Und nun noch mal zum Duschgel. Ich werde es mir wohl nicht kaufen. Der Geruch Minze spricht mich leider gar nicht an. Da hätte ich mir irgendwie etwas anderes gewünscht.
    Liebe Grüße :)
    Saskia

    AntwortenLöschen