Montag, 23. März 2015

Glossybox März 2015 - Fresh 'n' fruity Edition


Heute ist die Glossybox für den Monat März bei mir eingetrudelt. Ich freue mich total, dass ich nach jahrelangem Abonnieren wohl nun endlich zu denen gehöre, die ihre Box ziemlich zu Anfang erhalten. So habe ich immerhin wenig Möglichkeiten, mich im Vorwege zu spoilern. :D Das mache ich nämlich schon mal, wenn mich die Neugier packt und ärgere mich natürlich hinterher immer wieder, dass ich mir somit die Überraschung vermiese. Nun ja... falls ihr also noch gespannt auf eure Box wartet und der Inhalt für euch noch eine Überraschung bleiben soll, dann bitte an dieser Stelle mit dem Lesen aufhören.... und nicht weiter runter scrollen. :-P

*
*
*
*
*


Das Motto im März lautet 'Fresh 'n' fruity', was in meinen Augen wirklich ein tolles Motto für den Frühlingsbeginn ist. Von knallbunten Farben bei dekorativer Kosmetik bis hin zu zarter Pflege - all das würde für mich zum Monatsmotto passen. Beim ersten Blick in die Box nicke ich auch zufrieden, doch was passiert beim zweiten Blick? 


NAOBAY Moisturizing Peeling - Originalgröße - 100 ml - 16,35 €

Das Peeling von NAOBAY wurde ja bereits vorab von Glossybox bekannt gegeben. Wie bei den meisten Produkten, deren Geheimnis schon im Vorwege gelüftet wird, gab es auch hier wieder einmal geteilte Meinungen. Manche freuten sich, die Marke endlich einmal kennen zu lernen, andere beklagten - meiner Meinung nach - zurecht, dass es dieses Produkt doch bereits in einer Sondergröße vor einiger Zeit mal in einer Glossybox bzw. einer Special Edition gab. Ob langsam die Ideen ausgehen? :D Wie dem auch sei... ich bin doch recht zufrieden mit dem Produkt, immerhin neigen sich meine Gesichtspeelings alle dem Ende und mit der Marke NAOBAY war ich bisher auch zufrieden. Ich erinnere mich z.B. an den tollen Oxygenating Cream Moisturizer, den ich durch die Glossybox kennen und lieben gelernt habe. <3 Ich hoffe, das Peeling leistet ähnlich gute Dienste. Um die Haut von Hautschüppchen und Fahlheit zu befreien und den Frühling einzuläuten, klingt das Produkt auf jeden Fall spannend. 


Elvital Color-Glanz Farbveredelungs-Fluid - Originalgröße - 200 ml - 5,99 €

Mit Haarprodukten kann man mich in den meisten Fällen ködern. :D Zwar kann ich mit Sprüh-Produkten dieser Art aktuell wieder einmal handeln, aber trotzdem probiere ich mich gerne durch diverse Sortimente. Etwas schade finde ich jedoch, dass es sich bei dem Farbveredelungs-Fluid nicht um ein Leave-in-Produkt, sondern um eines zum Ausspülen handelt. Immerhin gibt es aber scheinbar keine nennenswerte Einwirkzeit. Tschakka!


Lord & Berry 20100 Crayon Lipstick 'Cherry' - Originalgröße - 3 g - 20,00 €

Yay! Ein Stiftchen dieser Art wollte ich schon lange einmal ausprobieren. Bisher kenne ich ja nur die cremigen Pendants zu den Clinique Chubby Sticks. ;) Mit den Maybelline Color Drama Lip Pencils habe ich vor Kurzem schon wieder extrem geliebäugelt, aber nun probiere ich mein Glück wohl erst einmal bei Lord & Berry. Obwohl der Stift wie ein harter "Buntstift" aussieht, den man eigentlich eher ungern an seinen Lippen lässt, gleitet dieses Exemplar ganz zart über die Lippen. 


Begeistert bin ich auch von der tollen Pigmentierung, die wirklich mehr als stark ist. Auf den Lippen muss man allerdings etwas aufpassen, dass man mit dem Stift trockene Stellen nicht unnötig betont. Ein vorangehendes Lippenpeeling ist daher von Vorteil. Ansonsten freue ich mich über diese Knallfarbe und sehe das Stiftchen als mein Top-Produkt in dieser Box an! :)


4LK Blusher Naturell - Originalgröße - 4 g - 6,90 €

Hui, die Marke sagt mir üüüüberhaupt nichts! Eine Tatsache, die ich gerade bei Beautyboxen immer super spannend finde, weil ich mich freue, Neues und mir bisher Unbekanntes kennen zu lernen. Auch der leicht schimmernde rosa Farbton passt gut in mein Beuteschema und so habe ich hier schon beinahe ein Freundentänzchen veranstaltet, bis...


... ja, bis ich festgestellt habe, dass beim Swatchen leider überhaupt kein Krümelchen Produkt an meinen Fingern haftet. Kein Rosa! Kein Glanz! Nichts! =( Höh? Entweder ist das Blush so fest gepresst, dass es von seiner hübschen Farbe nichts mehr abgeben mag, oder ich bin einfach zu ungeschickt. :D Geht es noch jemandem wie mir? Das kann doch nicht wahr sein. Ach ja... zu allem Überfluss ist mir dann beim zweiten Öffnen das komplette Pfännchen aus der Verpackung gehüpft, weil es nur ziemlich lose drin gehangen ist... na, ein Glück, dass das Blush so fest ist, so hat immerhin nichts gekrümelt und alles ist noch in Form...ähäm.^^


Sans Soucis One Apple A Day 24-H-Pflege für trockene Haut - fehlt in meiner Box

Hm, ein fehlendes Produkt habe ich wirklich schon lange nicht mehr gehabt. Ich habe die gesamte Box samt kleiner schwarzer Papier-Würmchen durchkämmt, doch von dem Produkt fehlt jede Spur. :( Ich habe allerdings direkt an den Glossybox Kundenservice geschrieben und hoffe, dass ich schnell Ersatz bekomme. Bisher hat man mir bei Fehlprodukten oder sonstigen Mängeln zumindest immer gut und rasch helfen können. Trotzdem trübt dieser Umstand meine Freude über die Box etwas. 


Goodie 

Als Goodie lag der Box wieder einmal eine Luvos Maske bei, die ich wirklich sehr gerne habe. Hier handelt es sich um die feuchtigkeitsspendende Hydro-Maske, die müde Winterhaut sicher munter machen wird. Zudem war noch eine Leseprobe von Cecelia Ahern "Das Jahr, in dem ich dich traf" dabei. 

Ich bin in diesem Monat etwas zwiegespalten. Auf der einen Seite enthält die Fresh 'n' fruity Edition schöne Dinge, wie z.B. den Lord & Berry Lipstick oder das NAOBAY Peeling, auf der anderen Seite wirkt der Inhalt ziemlich alltäglich und austauschbar. Das Motto ist sicher getroffen (knallige Farben (mal vom Blush abgesehen^^) und alles, was Haut und Haar fit für den Frühling macht), aber ich denke, man hätte das Ganze noch etwas raffinierter angehen können. Vom Blush hingehen bin ich wirklich enttäuscht, vor allem, weil ich mich im ersten Moment so gefreut hatte und er sich dann als solch eine Niete herausstellte. Pffft! Nun ja - ich denke, Glossybox, das geht sicher besser! Das habt ihr in den vergangenen Monaten mehrfach bewiesen. :) 

Wie gefällt euch die Märzausgabe der Glossybox? Was war in eurer Box enthalten? Seid ihr zufrieden oder enttäuscht?

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe, na ja, ich fand die Box diesen Monat ganz okay. Statt der Haarpflege habe ich einen Kajal bekommen; das ist mir ganz recht, denn die gleiche Haarpflege gab es auch schon in der Pink Box. Es gab ja wieder einige Varianten, Deine sehe ich jetzt zum ersten Mal, doch mit diesen Motto-Boxen, das finde ich eh nicht so optimal. Die Erwartungen sind dann immer sehr hoch und dann wird doch wieder mehr oder weniger beliebig eingepackt und die Kundinnen sind enttäuscht. Ich bin eh der Meinung, diese Motto-Sache könnte man sich sparen. Liebe Grüße und eine schöne Zeit für Dich. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Kajal hätte mir auch gut gefallen! :) Du hast Recht... jeder malt sich durch das Motto im Vorwege seine perfekte Box aus und irgendwie kann man da ja fast nur enttäuscht werden.

      Liebste Grüße :)

      Löschen
  2. Also das ist ja ärgerlich, dass der Blush so versagt hat. Wäre da auch mega enttäuscht gewesen. :/
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja :-/ Selbst mit 'nem fest gebundenen Pinsel gibt es kaum Farbe ab. Mh. =( Nun ja...

      Liebste Grüße :)

      Löschen
  3. Der Blusher war auch mein Flop! Als ich dann ein bisschen Farbe auf dem Pinsel hatte, sah das ganze auf meinen Wangen irgendwie schmuddelig aus... Ansonsten mochte ich meine Box sehr. Ich hatte noch einen Kajal in einer schicken Farben. Über den Lord & Berry Lipstick habe ich mich auch sehr gefreut.

    Ich lass dir liebe Grüße da!
    Caro

    AntwortenLöschen