Sonntag, 31. Mai 2015

Glossybox Mai 2015 - Style Edition


Nach Pfingsten konnte ich endlich meine Glossybox Style Edition in Empfang nehmen. Auf diese Ausgabe hatte ich mich ganz besonders gefreut, da die Hinweise in der Vorschau auf der Facebook-Seite von Glossybox wirklich sehr vielversprechend waren. Schaut euch mal dieses wunderhübsche Design an.... <3


Auch wenn ich die klassischen rosafarbenen Boxen auch mag, aber so etwas macht doch wirklich etwas her. :) Ich weiß zwar noch nicht, wie ich die Box in meinem Zimmer platzieren werde, aber Fakt ist: sie wird nicht in der Versenkung verschwinden. Style ist das Motto dieses Monats und ich finde, die stilvolle Optik der Box spricht auf jeden Fall schon einmal für sich. Und der Inhalt?


Auf den ersten Blick sieht die Mischung schön bunt aus, was mir gefällt: Deko, Pflege und Haarzeugs. Bei so viel Lob am Anfang muss ich aber noch kurz etwas loswerden und zwar zu dem Glossy Magazin, das dieses Mal etwas anders gestaltet ist als die Monate zuvor. Man bekommt einen Einblick in alle möglichen Produkte der Box, muss aber wirklich ganz schön suchen, um die eigenen Dinge dort wiederzufinden. :D Die Idee finde ich nicht schlecht, die Umsetzung ist aber etwas erschlagend, aber das ist wirklich alles andere als ausschlaggebend dafür, ob mir eine Box gefällt oder nicht.


OSiS+ Glamination Smooth Polish Elixir - Originalgröße - 75 ml - 17,50 €

Das Highlight Produkt in diesem Monat! Nachdem es im Vorwege bekannt gegeben wurde, habe ich mich noch mehr auf diese Ausgabe gefreut. Wie ihr wisst, liebe ich Haarprodukte aller Art. Zwar habe ich aktuell gerade sehr viele Haar-Elixire, -Fluide, -Öle etc. zuhause, aber ich finde es toll, wenn man mal ganz direkt vergleichen kann. Riechen tut das Elixir schon einmal super - schön fruchtig und ziemlich friseur-mäßig. :D So etwas mag ich ja! Ich bin gespannt, was die Anti-Frizz-Partikel, die hier enthalten sind und sich um jedes Haar schmiegen sollen, mit meinem Haar anstellen und freue mich tierisch auf's Ausprobieren.


Académie Scientifique de Beauté Getönte Selbstbräuner-Lotion für Gesicht und Körper -
Probiergröße - 30 ml - ca. 7,20€ 

Es gibt ja echt wenig im Beauty- und Pflegebereich, vor dem ich Respekt habe, aber neben dem Haarefärben ist es definitiv der Umgang mit Selbstbräunern aller Art. Und zack... da haste 'ne Selbstbräuner-Lotion in der Hand. An Spray-Bräuner und welche zum Cremen habe ich mich in den vergangenen Jahren bereits herangetraut, aber die Königsdisziplin mit einem flüssigen Produkt packe ich einfach nicht. Ich kenne mich doch! Hier zu viel, da zu wenig, mal eben gezittert... schwups und schon schwimme ich in einer rötlich-braunen Flüssigkeit, aber hey, immerhin sehe ich nun aus wie eine gefleckte Karotte. :'D Ich hoffe, ich finde jemanden, der sich dieser Lotion annimmt, denn ansonsten muss sie wohl oder übel den Weg in die Versenkung antreten. 


Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-Up - Probiergröße - 5 ml - ca. 2,50 €

Hach, ich liebe diese Foundation! Meine Lobesrede könnt ihr hier nachlesen. Bisher ist mir einfach noch keine bessere Foundation in diesem Preissegment untergekommen. Nun freue ich mich, dass ich eine Miniaturvariante in meiner Farbe 30 Sand, die wider Erwarten unglaublich gut zu meinem Hauttyp passt, habe und auf Reisen nun keine allzu schwere Glasflasche mehr mitschleppen muss. :) 


Nutraluxe Lash MD - Originalgröße - 3 ml - 79,95 €

Ach du heiliger Bimbam! :-o Bisher wollte ich eigentlich einen großen Bogen um die Seren machen, die nach regelmäßiger Anwendung die Wimpern voller und länger machen sollen. Und nun liegt hier eines vor mir... Den Preis von fast 80€ finde ich echt verrückt - so etwas würde ich mir nie im Leben nachkaufen. Dafür bekommt man ganze 3 ml *ähäm*, aber scheinbar kommt man damit auch lange hin, zumindest wenn man den Berichten, die im Internet zu Produkten dieser Art kursieren, glauben darf. ;) Hm...ob ich es verwende oder jemandem gebe, der sich vielleicht noch mehr darüber freut, weiß ich gerade noch gar nicht. Gut finde ich schon einmal, dass auch Augentrost in der Formulierung enthalten ist, der beruhigend auf die Augen wirkt, denn bei der langen INCI-Liste hätte ich sonst etwas Bedenken, ob meine Augen das Serum vertragen würden. Ich lasse mir noch etwas Bedenkzeit und entscheide dann, ob ich es ausprobiere oder weitergebe. Hat jemand von euch Erfahrungen mit solchen Produkten?


Demak Up Expert Reinigungstücher - Originalgröße - 23 Tücher - 2,75 €

Ui, diese Tücher hatte ich mir vor Kurzem auch bei dm geholt und mag sie wirklich sehr. Sie entfernen Augen- und Gesichtsmakeup wirklich zuverlässig, sind ganz zart zur Haut und machen sie schön weich. Ein Produkt, über das ich mich freue, aber das mich in dieser exklusiven Kombi in der Box doch etwas verwundert. Egal, ich mag's! :D 


Goodies

Dieses Mal sind wieder ein paar kleine Zugaben enthalten, unter anderem je ein Pröbchen vom Maybelline Baby Skin Instant Pore Eraser (schönes Produkt! hier geht's zu meiner Review) und eines vom Maybelline Dream Mat Mousse, das ich auch äußerst positiv in Erinnerung habe. Außerdem gibt es diesen Monat auch wieder eine Leseprobe... "Läuft da was?" von Judith Pinnow. 

Ich bin bei der Style Edition wirklich etwas zwiegespalten. Auf der einen Seite finde ich die Zusammenstellung der Produkte wirklich gelungen und auch die Auswahl der einzelnen Produkte ist gut. Allerdings finde ich, dass der Inhalt und ich nur zum Teil zusammen passen. Mit den beiden wohl exklusivsten Produkten kann ich wahrscheinlich nur wenig anfangen, dafür freue ich mich über das Smooth Polish Elixir von OSiS+, die Abschminktücher von Demak Up und die Minigröße meiner geliebten Maybelline Foundation. 

Wie hat euch die Style Edition der Glossybox gefallen? Seid ihr mit eurer Box zufrieden? :)

Kommentare:

  1. Naja, so richtig warm werde ich mit dem Inhalt nicht. Die Foundation würde ich gern einmal ausprobieren. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Meine Box hat mich auch so überhaupt nicht glücklich gemacht. Ich hatte auch den Selbstbräuner, und muss dir zustimmen, dran trauen tu ich mich da nicht, dann kommt dazu das ich meine blasse Haut doch ganz gerne mag.
    Das Haarzeugs von Schwarzkopf macht meine Haare auf jeden Fall weich, aber das wars auch schon. Den größten Lacher fand ich den Eyeliner den ich hatte...er war Hautfarben...also genau garnicht zu gebrauchen! Ansonsten hatte ich noch diese Sprüh-Schaum-Dusche von Rituals die ich auch eher überflüssig finde, zumal ich mit Duschgel nun wirklich überversorgt bin.
    Richtig neidisch wurde ich als ich gesehen habe, das es wunderschönen Lidschatten hätte geben können, dann auch noch das Wimpernserum was ich unbedingt testen mag aber es mir einfach zu teuer ist falls es nicht wirkt oder meine Augen es nicht vertragen.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für dein Posting zu der GLOSSYBOX Style Edition. Wir wissen es sehr zu schätzen, dass du dir die Zeit dafür nimmst, deine Erfahrungen zu teilen. :-) Vor dem Selbstbräuner hatte ich auch erst großen Respekt. Ich mische nun immer einen Tropfen in meine Tagescreme. Das gibt eine super natürliche und streifenfreie Bräune. Probier's mal aus! ;-)
    Kira von GLOSSYBOX

    AntwortenLöschen