Freitag, 19. Juni 2015

[nails] OPI Hawaii Collection: Just Lanai-ing Around


Als ich Anfang des Jahres die ersten Bilder der Hawaii Collection von OPI entdeckt hatte, war ich erst einmal gar nicht so sehr begeistert... Doch spätestens, als die ersten Swatches im Netz kursierten, war es bei einer Farbe um mich geschehen: Just Lanai-ing Around. Komm' zu Mama! Da die Preise mir hier in Deutschland jedoch für OPI meist zu deftig sind und Optionen aus den USA über ebay auch keine so wirkliche Ersparnis verhießen (mieser Dollar-Kurs sei Dank! *grr*), wartete ich auf unseren USA Urlaub im April und hoffte, dass ich den Lack dann vor Ort finden würde. Als wir dann dort waren, fand ich auch überall noch die aktuellen Aufsteller dieser Frühjahrs-Collection vor, allerdings fehlte ständig dieser eine - mein - Lack. Nach gefühlt 20 Walmarts und etlichen Ultas (Shop, der ähnlich wie Douglas oder Sephora ist, nur zusätzlich noch mit einer umfangreichen Drogerieabteilung bestückt), fuchtelte mein Schatz plötzlich mit einem Fläschchen in meinem Gesicht herum: "Ist er das hier?" 


Und ja - das war er! Wahnsinn, wie sehr man sich über so eine Flasche Nagellack freuen kann. :D Aber schaut euch diesen hübschen Farbton doch an: dieses beerige, cremige Mauve... so hübsch! Ich habe wirklich wenige Farben dieser Art, obwohl diese Farbrichtung eigentlich schon mein Beuteschema ist. Doch Just Lanai-ing Around ist nicht nur einfach Beere, nicht nur einfach Mauve und schon gar nicht einfach nur Rosa/Pink... es ist in meinen Augen einfach die perfekte Mischung und ist mittlerweile zu einem meiner liebsten Lacke geworden. 


Im Fläschchen wird ein leicht schimmeriger Farbverlauf sichtbar, der sich allerdings auf den Nägeln nicht zeigt. Dort sieht man nur Creme...kein Schimmer. Auch wenn ich grundsätzlich auf etwas Schimmer und Glanz stehe, stört es mich hier wenig, dass es auf den Nägeln nicht blitzt und blinkt, denn dadurch wird Just Lanai-ing Around zu einem wirklichen Alltagstalent, das trotz der frühlingshaften Farbe schön gedeckt und ordentlich daher kommt. 


Zum Auftrag bei OPI brauche ich wahrscheinlich gar nicht mehr so viel sagen. Das Lackieren war auch hier wieder spielend einfach und bereits nach einer Schicht habe ich ein deckendes und gleichmäßiges Ergebnis erreicht. Auch wenn ich viele Lieblingsmarken im Bereich Nagellack habe, ist OPI vom Rundumpaket her immer noch ganz weit vorne. Das merke ich vor allem dann, wenn ich schon lange keinen OPI mehr lackiert habe. Dann ist es nämlich immer so "hach..ist das schön", wenn ich mit dem Pinsel über die Nägel streife. :D Die Haltbarkeit ist übrigens auch hier wieder einmal top. Selbst nach mehreren Tagen merkt man kaum, dass die lackierten Nägelchen schon einige Tage im Einsatz waren. 

Wem der Farbton von Just Lanai-ing Around gefällt, dem kann ich diesen Lack nur wärmstens ans Herzchen legen. Mittlerweile gibt es bei ebay zum Glück auch wieder etwas preisgünstigere Angebote. ;) 

Wie gefällt euch Just Lanai-ing Around? Welche Farben tragt ihr im Sommer am liebsten auf den Nägeln? :)

Kommentare:

  1. Wirklich ein schöner Lack! Wahnsinn, dass du ihn doch noch finden konntest - bzw. dein Freund (was für ein Schatz! ^^) ! :) Schade dass der Kurs so bescheiden ist, es lohnt sich wirklich überhaupt nicht mehr aus den USA was zu bestellen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich auch sehr über den Lack. :) Ja, da hast du Recht... Shoppen in oder Bestellen aus den USA bringt wirklich nur noch wenig Spaß. Mittlerweile ist der Kurs ja schon wieder miiiiinimal besser, aber als wir im April dort waren, war es im Prinzip echt 1:1 Umrechnung, wenn man die Tax schon mitzählt. Das ist dann nur noch halb so lustig.^^

      Liebe Grüße :)

      Löschen