Freitag, 11. September 2015

[lips] Maybelline Color Sensational Creamy Matt Lipsticks


Matter Lippenstift stand lange Zeit auf meiner No-Go-Liste. Zwar fand ich das matte Finish an vielen Trägerinnen hübsch, habe mich selbst mit mattem Lippenstift eher unwohl gefühlt: es bröckelt und bröselt und nach kürzester Zeit sieht man aus als hätte man einen Dauerlauf durch die Wüste Gobi unternommen. Autsch! :D Das war mir meist zu anstrengend... also der imaginäre Wüstenlauf und das unschön bröckeligen Lippen. Zumindest im Ausland war es unter anderem mit den Marken Maybelline oder beispielsweise auch Revlon gut möglich, den Lippen ein mattes Finish zu verleihen, ohne sie sofort aufs Äußerste auszutrocknen. Im September schickt Maybelline nun auch in Deutschland die Color Sensational Creamy Matt Lipsticks ins rennen und ist aktuell mit sechs Nuancen in der Drogerie vertreten. 


Die Creamy Matt Lipsticks kommen im typischen Color Sensational Design, in diesem Fall mit matter dunkler Kappe. Ich durfte drei Nuancen bereits vorab testen und war total gespannt auf die drei Schätzchen. :) 


965 Siren In Scarlet ist ein strahlendes, klassisches Rot, das so gut wie jeder Frau steht. Mit 930 Nude Embrace wird es dann etwas gediegener. Den hübschen Nudeton kann ich mir super für den Alltag vorstellen. Mein absoluter Liebling! 950 Magnetic Magenta ist hingegen nur etwas für ganz Mutige. Ich habe aktuell wenig Anlässe für dieses knallende Magenta, finde es aber farblich wirklich ansprechend. 


Preislich gesehen liegen die Creamy Matt Lipsticks zwischen 6,50 - 7,00 €, je nach Anbieter. Gesichtet habe ich sie bisher bei dm und bei Müller. Wenn die Qualität stimmt, dann lasse ich mir diesen Preis gerne gefallen. :) 


Dreht man die Lippenstifte heraus und betrachtet die Konsistenz ganz genau, wirken sie zunächst ein wenig trocken, so dass ich schon bedenken hatte, dass sie bei meinen Lippen doch nicht so cremig wie erhofft ausfallen würde. Doch weit gefehlt - zum Glück! Die butterweiche Textur gleitet nur so über die Lippen, färbt sie gleich- und ebenmäßig ein und verläuft bei mir auch ohne Lipliner nicht. Den Matteffekt würde ich nicht als komplett matt beschreiben, sondern wirklich als "creamy matte": ein natürlich mattes Finish mit gaaaanz leichtem gesunden Glanz. Was ich ebenfalls total toll finde, ist die Tatsache, dass die Creamy Matt Lipsticks so extrem gut pigmentiert sind. Hier bekommt man auf den Lippen wirklich 1:1 das, was von der Farbe des Stifts her versprochen wird. 

v.l.n.r. 
965 Siren In Scarlet
930 Nude Embrace
950 Magnetic Magenta

Ohne Essen und Trinken halten die Farben bei mir mehrere Stunden auf den Lippen. Trinke ich nur, schafft die Farbe locker 2 Stündchen, beim Essen wird es dann etwas weniger, aber das schiebe ich einfach mal auf die cremige Textur. Gerade bei 965 Siren In Scarlet und 950 Magnetic Magenta bleibt jedoch ein schöner, gleichmäßiger Stain zurück. :) 

v.o.n.u.
930 Nude Embrace
950 Magnetic Magenta
965 Siren In Scarlet

Ich bin wirklich sehr angetan von den Color Sensational Creamy Matt Lipsticks, bin absolut happy, dass wir im Drogeriebereich endlich so tolle matte Lippenstifte haben und hoffe auf viele hübsche weitere Farben. <3 

Habt ihr die neuen Lippenstifte von Maybelline schon gesichtet oder sie vielleicht sogar schon ausprobiert? Wie gefallen sie euch? :) 


// Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt // 

1 Kommentar:

  1. Danke für die schöne Vorstellung. Ich muss mal schauen, ob es noch wietere Farben gibt, denn von denen sagt mir keine sofort zu. Zwar gefällt mir das Rot aber ich besitze schon so viele Rottöne, dass ich diesen Lippenstift nicht unbedingt kaufen würde. :) Trotzdem hören sie sich ja recht positive an, daher muss ich mir in jedem Fall einmal anschauen. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen