Mittwoch, 7. Oktober 2015

[face] Maybelline Master Sculpt Contouring Palette


Das Thema Contouring beschäftigt die Beauty-Welt nun schon eine ganze Weile. Seinem Gesicht durch gezieltes Setzen von "Schatten und Lichtern" nicht nur den letzten Schliff zu verpassen, sondern auch Problemstellen zu kaschieren und seine Vorzüge zu betonen, gehört mittlerweile für viele zur Make-up-Routine. Ich muss gestehen, dass ich das Thema Contouring lange Zeit ignoriert habe, weil für mich immer klar war: ich habe ein schmales Gesicht, wenn ich da nun noch wild herum konturiere, dann wird es optisch sicher noch schmaler. Vor allem aber durch mein mittlerweile heiß geliebtes InstaMarc Contour Duo, das ich mir vor einiger Zeit bei Sephora bestellt habe, bin ich endlich überzeugt, dass Contouring auch für meine Gesichtsform optimal sein kann, wenn man es nicht übertreibt. Da das gute Stück mit beinahe 50 € kein sonderlicher Schnapper ist, bin ich froh, endlich auch im Drogeriesegment, nämlich bei Maybelline, ein hübsches und vielversprechendes Contour Duo entdecken zu dürfen: Master Sculpt.


Maybelline Master Sculpt Contouring Palette - 9g - ca. 9,00 €

Für rund 9,00 € erhält man hier 9 g Produkt, wovon 2/3 ein bräunlicher Contour-Ton und 1/3 ein heller, leicht schimmernder Highlighter-Ton ausmachen. Das Master Sculpt Contour Duo gibt es derzeit in zwei Farbnuancen: 01 Light/Medium (den habe ich hier ) und 02 Medium/Dark. Die überwiegend schwarze Plastikverpackung wirkt stabil, liegt von der Form her gut in der Hand und lässt sich mühelos öffnen. Einen Schönheitspreis würde das Produkt optisch bei mir aber trotzdem nicht gewinnen, aber darüber muss man sicher bei einem Produkt im Drogeriesegment nicht lange diskutieren. ;) Unter dem Produktpfännchen gibt es noch ein Fach zum Aufklappen, in dem sich ein breiter, flacher Pinsel befindet. Auch wenn ich gerade beim Konturieren immer auf meine etwas härter gebundenen Kandidaten, wie z.B. meinen Flat Contour Brush von Real Techniques, zurückgreife, finde ich es super, dass man das dazugehörige "Werkzeug" direkt mitgeliefert bekommt.


Farblich gesehen passen mir die Farbtöne von 01 Light/Medium bei meinem doch eher hellen Teint recht gut. Der Braunton hat zwar einen miniminiminimalen Orangeeinschlag, jedoch tritt dieser auf der Haut dann zum Glück nicht negativ in Erscheinung. Die Farbabgabe des bräunlichen Konturier-Tons ist genau im richtigen Bereich - nicht zu stark und nicht zu schwach -, wodurch er sich gut aufbauen lässt. Gerade diese Eigenschaft macht in meinen Augen ein Produkt zum Konturieren aus! Lediglich der helle Highlighter-Ton ist etwas zu schwach auf der Brust und für mein Empfinden etwas zu schummerig (siehe Swatch-Foto unten). Ab und zu mag ich das jedoch ganz gerne. Grundsätzlich bevorzuge ich aber auch bei Highlights im Gesicht vor allem für den Alltag matte Töne. Die beiden Puder krümeln je nach verwendetem Pinsel ganz minimal, was aber nicht weiter dramatisch ist. Also vor dem Auftrag einmal vorsichtig den Pinsel etwas abtupfen, bevor das Produkt ins Gesicht gebracht wird. ;)


Toll an diesem Produkt finde ich auch, dass die Konturen, die man sich morgens gesetzt hat, auch im Verlauf des Tages nicht nennenswert verblassen. Genauso kenne ich das nämlich auch von meinem lieben Marc Jacobs Contour Duo, wenn der Preis bei dem Produkt von Maybelline dann aber nur 1/5 ausmacht, dann finde ich das noch umso besser! :) 


Wer sich mit dem Thema Contouring eingehender beschäftigt hat und mittlerweile in der Profiliga konturiert und hervorhebt, der weiß, dass man mit nur je einem Farbton (1 mal Kontur, 1 mal Highlight) im Zweifelsfall leicht an seine Grenzen stößt. Ich gebe offen zu, dass mir persönlich ein hübscher Kontur-Ton und ein toller Highlighter-Ton voll und ganz ausreichen, weswegen ich mit der Master Sculpt Contouring Palette auch gut bedient bin. (An meine Anastasia Beverly Hills Contour Palette habe ich mich, ehrlich gesagt, noch nicht heran getraut, weil ich mit den vielen "Farbtönen" wirklich überfordert bin). :D Aus diesem Grunde kann ich das Produkt vor allem Contouring-Anfängern und -Interessierten empfehlen, die mit der Materie an sich bisher noch nicht so viel am Hut hatten. Übrigens eignet sich die Master Sculpt Dank seiner robusten Form auch super für's Kosmetiktäschchen auf Reisen. :)

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Thema Contouring gemacht? Essentiell oder nebensächlich? Kennt ihr die Master Sculpt Contouring Palette von Maybelline?


// Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. //

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen