Mittwoch, 18. November 2015

Doubox November 2015


Vor ein paar Tagen ist die Doubox ins Haus geflattert. Da wir in den vergangenen vier Wochen zwei Wochen im Urlaub waren, hätte ich gefühlsmäßig noch gar nicht mit der Box gerechnet. Auch ist es das erste Mal, dass ich mir nicht die Produktankündigung/en angeschaut oder vorzeitig auf Facebook und bei Bloggerkolleginnen geluschert habe. Back to the roots! Diesen Monat erhalten ich also eine Überraschungsbox in dem Sinne, wie sie gemeint ist: als Überraschung. :D


Meine Euphorie für die Doubox war seit ein, zwei Monaten wieder etwas abgeflacht. Was mit einer riesigen, vollgepackten Startbox begann, hat sich meines Empfindens nach wieder in eine eher lieblose, durchaus austauschbare Richtung entwickelt. Und in diesem Monat? 


benefit Roller Lash Mascara - Probiergröße - 3 g - ca. 8,82 €

Ich war doch etwas irritiert, als ich den benefit Papptrenner mit der benefit Kimme Brow Augenbrauengel Werbung aus dem Karton zog, in meiner Doubox dann aber eine Probiergröße der neuen Roller Lash Mascara vorfand. Einmal kurz im Netz nachgelesen... aha! Es gab wohl in dieser Box drei verschiedene Produkte von benefit: eine Miniversion des Augenbrauengels Gimme Brow, die Probiergröße der Roller Lash Mascara, die ich erhalten habe, und eine Probiergröße des benefit Fake Up Concealers. Bei der Auswahl hätte ich zwar wohl auch gerne das Augenbrauengel gehabt, bin aber auch mit meinem Produkt zufrieden, wenngleich es erst in der Septemberausgabe der Glossybox enthalten war und somit zumindest für mich kein Neuland ist. Dennoch gefällt mir die Mascara wirklich gut - selten konnte ich meine Wimpern so problemlos in Form bringen. Zudem harmoniert sie gut mit meinen empfindlichen Augen, streut keine Klümpchen und lässt sich gut wieder entfernen. 


eos Lippenbalsam Pomegranate Raspberry - Originalgröße - 7 g - 5,99 €

Für die eos Lipbalms bin ich ja immer zu haben, auch wenn ich von der Pflegewirkung her gerade im Winter noch immer die Lipbalms von Burt's Bees vorziehe. Die eos Lipbalms zu verwenden macht allerdings wirklich Spaß und es ist ein ganz anderes Gefühl der Lippenpflege. Da ich mittlerweile eine regelrechte Armee an eos Eiern sämtlicher Couleur zuhause aufgebaut habe und eos bereits in vergangenen Boxen enthalten war (Anfang des Jahres, ich meine in der damaligen Douglas Box), hätte mir die Auswahl eines anderen Produkts sicher auch gut gefallen. Grundsätzlich ist mir ein eos Balm als ein Produkt, das ich gerne und regelmäßig verwende, aber doch noch lieber als die 2000. Gesichtscreme, die ich irgendwann noch austesten möchte. ;)


Isadora Powder Blush 02 Cool Pink - Originalgröße - 5 g - 15,99 €

Och joa, Blush geht ja eigentlich immer! Die Farbe 02 Cool Pink ist sicher nichts, was ich noch nicht in irgendeiner Art farblich schon besitze, aber als Alltagsblush scheint es sich recht gut zu eignen, da es ausreichend, aber nicht zu stark pigmentiert ist, sich dadurch gut aufbauen lässt und sich auch nicht sofort wieder aus dem Staub macht. Übrigens musste ich bei dem Preis von beinahe 16 € für 5 g Blush erst einmal schlucken. Mir war gar nicht so bewusst, dass Isadora doch eher zur etwas teureren Kategorie gehört. Gerade von den Verpackungen und der damit einhergehenden optischen Attraktivität der Produkte hätte ich einen etwas günstigeren Preis erwartet. Qualitativ scheint das Produkt jedoch recht ordentlich zu sein. Das ist sicher kein Anlass für riesige Luftsprünge, aber es handelt sich hier sicher nicht um ein Produkt, dass sofort in der Versenkung verschwinden wird. 


Giorgio Armani Sì Bodylotion - Probiergröße - 75 ml - ca. 17,25 €

Parfümierte Bodylotion empfinde ich immer als eher schwierig. Diese 75 ml haben einen Wert von über 17 € :-o und ich befürchte, dass die Tube bei mir in den Schrank wandern und nicht verwendet werden wird, weil mir der Duft nicht wirklich zusagt. Das ist doch wirklich schade!


Annayake 24 h Feuchtigkeitspflege - Probiergröße - 15 ml - ca. 14,99€

Huhu, Annayake Creme - dich kenne ich doch! :D Bei dieser Marke und speziell auch bei dieser Creme habe ich schon des öfteren ein Déjà-Vu gehabt. Häufiger als dieses Produkt war sicher nichts in Doubox und damals Douglas Box enthalten. Vielleicht ist es ein Zeichen? Ist das meine Creme? Die Creme, nach der meine Haut ihr Leben lang gesucht hat? :D Vielleicht sollte ich sie doch endlich mal ausprobieren statt sie ständig an andere Menschen weiter zu verschenken. Anders kann ich diesen mehr als deutlichen Wink mit dem Zaunpfahl nicht deuten. ;) 

Auch wenn die Doubox im November sich von der Vielfalt her wirklich zeigen kann, fühlt sich das Ganze nicht so richtig rund an. Gerade im Hinblick auf die beiden letzten Produkte habe ich den Eindruck, dass noch immer zu viel Inhalt der Box mit Füllprodukten bestritten wird, so dass ich auch in diesem Monat nicht richtig 100%ig zufrieden bin. Dennoch denke ich, dass die Box auf dem richtigen Weg ist, und ich bin noch immer davon überzeugt, dass es die richtige Entscheidung war, bei der Basic-Version der Doubox zu bleiben und kein Upgrade durchzuführen. Bei einem Preis von 15 € (Wert der Doubox im November: ca. 63 €, von denen die Hälfte jedoch auf zwei für mein Empfinden Füllprodukte entfällt) ist das Risiko nicht zu hoch und es ist auch noch zu verkraften, wenn einem die Box mal nicht total gut gefällt. Trotzdem sind auch 15 € viel Geld, weswegen ich immer mal wieder mit dem Gedanken spiele, die Box nun doch aus meinem Beauty-Alltag zu kicken Derzeit warte ich jedoch - wie so oft - noch etwas ab. :D... und bin gespannt, was uns im Dezember erwartet. 

Wie gefällt euch die Doubox im November? Was ist in eurer Box enthalten? 

1 Kommentar:

  1. Hach, irgendwie werde ich mit dem Inhalt der Box nicht so richtig warm. Zwar handelt es sich um keine schlechten Produkte aber so richtige Begeisterung kommt da bei mir auch nicht auf. :(
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen