Donnerstag, 10. März 2016

[hair] Aussie Daily Clean Miracle Shampoo, Conditioner & Dry Shampoo


Am liebsten würde ich mir mein Haar wirklich jeden Tag waschen, weil es mir direkt nach der Wäsche immer am besten gefällt: der Ansatz ist fluffig und hat etwas Volumen direkt nach dem Föhnen und die Längen glänzen und sitzen einfach so, wie ich es mir wünsche. Da mein Ansatz recht rasch nachfettet, die Spitzen aber meist trocken und eher brüchig sind (gibt es so etwas wie Mischhaar? :D), ist ein tägliches Haarewaschen lange nicht drin gewesen. Milde Shampoos für jeden Tag waren mir meist nicht pflegend genug für meine Problemhaare, reichhaltige Shampoos hingegen waren viel zu mächtig. Aussie möchte mit der Daily Clean Miracle Serie nun genau die Mitte treffen und schickt eine Pflegereihe ins Rennen, die für die tägliche Haarwäsche geeignet ist und trotzdem nicht alltägliche Ergebnisse erzielen will. 


Die neue Daily Clean Miracle Serie verspricht schwerelose Pflege für jeden Tag und ist für normales bis fettiges Haar geeignet. Bei dieser Beschreibung bin ich mir zunächst nicht sicher, ob mir die neue Pflegereihe von Aussie trotzdem reichhaltig genug ist, um meine fusseligen, trockenen Spitzen ausreichend zu versorgen und sie auch bei einer täglichen Haarwäsche nicht unnötig strapaziert und/oder austrocknet. Ich bin gespannt! Die neue Pflegereihe enthält neben einem Shampoo und der dazu gehörigen Spülung noch ein Trockenshampoo, falls es doch einmal Zeitknappheit gibt und man es nicht mehr schafft, die Haare zu waschen... ähm, das kenne ich schon ab und an. :D Ich nutze die Produkte nun gute vier Wochen und möchte euch jetzt endlich davon erzählen.


Aussie Daily Clean Miracle Shampoo // 300 ml // 5,95 €

"Unsere einzigartig ultraleichte Formel mit australischem Kängurublumen-Extrakt 
ist für die tägliche Reinigung. Sie lässt dein Haar frei von Rückständen vor Freude
hüpfen wie ein Känguru."

Wie alle Aussie-Produkte kommt auch das Shampoo mit dem charakteristischen Aussie-Duft daher, der sich irgendwo zwischen Bubblegum-süß und Minzfrisch befindet. Ich mag diesen Duft ja total und finde es schön, wenn meine Haare nach dem Waschen so wunderbar aussielicious duften. <3 Von dem durchsichtigen, leicht gelblichen Shampoo benötige ich nur ein kleine Menge, die sich mit Wasser wirklich toll aufschäumen lässt. Auch wenn die Schaummenge kein Indiz für die tatsächliche Reinigung ist, liebe ich stark schäumende Haarprodukte und ziehe sie kaum schäumenden Produkten deutlich vor. Auch wenn ich neben dem Volumenschaum von Bumble and Bumble, ein bisschen Pflegeöl und einen Schuss Haarspray, die durch das Shampoo auch rückstandslos entfernt werden, kaum Stylingprodukte im Alltag verwende, bin ich mir sicher, dass auch Gel und hartnäckigere Stylinghelfer gut entfernt werden können, da sich meine Haare wirklich quietschesauber und rein werden und meine Kopfhaut sich wirklich erfrischt anfühlt. Auch durch das tägliche Haarewaschen, das ich in den letzten vier Wochen wirklich deutlich häufiger als zuvor gewagt habe, fühlen sich meine Haare gut versorgt an und ich habe nicht den Eindruck, sie überpflegt zu haben oder dass sie gar strapazierter sind als zuvor. Ganz im Gegenteil fühlen sie sich einfach luftig leicht und trotzdem griffig und gut stylebar an und glänzen schön, ohne Fettansatz. :)


Aussie Daily Clean Miracle Conditioner // 250 ml // 5,95 €

"Unsere einzigartig ultraleichte Formel mit australischem Kängurublumen-Extrakt 
ist für die tägliche Reinigung und lässt dein Haar vor Freude
hüpfen wie ein Känguru."

Wie das Shampoo enthält auch der Conditioner den australischen Kängurublumen-Extrakt (die Blütenform der Pflanze ist hier namensgebend), der die Herzsubstanz dieser Reihe zu sein scheint und der für den ultimativen Frischekick für die Haare verantwortlich ist. Der Conditioner riecht genauso wundervoll wie das Shampoo und lässt sich relativ sparsam dosieren. Jedoch brauche ich hier - wie eigentlich bei jeder Shampoo-Conditioner-Kombi - deutlich mehr Conditioner als Shampoo für einen Haarwaschgang, damit auch jedes Haar in den Genuss des Produkts kommt und im Nachgang weich und zart ist. Daher finde ich es wirklich schade, dass der Conditioner im Vergleich zu dem Shampoo 50 ml weniger enthält - das dürfte wegen mir genau umgekehrt sein, dann wäre es perfekt! ;) Der Daily Clean Miracle Conditioner macht, was sein Name vermuten lässt... die Haare konditionieren, sie weich, zart und geschmeidig machen. Lange Einwirken lasse ich das Produkt nicht, denn für die tägliche Wäsche muss es für mich schnell gehen. Nach spätestens 30 Sekunden wird ausgespült. Trotzdem fühlen sich meine Haare einfach toll und gepflegt an, nachdem ich sie dann geföhnt habe oder sie - so gut es geht - an der Luft habe trocknen lassen. Durch das Föhnen verschwindet der feine Duft aus den Haaren etwas, lasse ich meine Haare an der Luft trocknen, kann ich noch Stunden später diese fabelhafte Duftkraft erahnen. 

Die Kombination aus Shampoo und Conditioner gefällt mir wirklich gut. Das Shampoo alleine wäre meinen trockenen Spitzen wohl nicht reichhaltig genug. Der Conditioner sorgt also wie so oft für den letzten Schliff und bringt meinen eher fettig Ansatz und meine trockenen Zottellängen gut in Einklang. Ich bin zudem davon überzeugt, dass die Kombi sich wirklich gut für die tägliche Reinigung und Pflege eignet, da sie für mein Haar genau die richtige Menge an Reinigung und Pflege mit sich bringt. Nicht zu viel und nicht zu wenig. :) 


Aussie Miracle Dry Shampoo Instant Clean // 180 ml // 5,95 €

" Unser einzigartiges Trockenshampoo mit australischem Jojobasamenöl-Extrakt für
die Sofort-Wiederbelebung deiner Haare zu wahrhafter Fabelhaftigkeit. Nix warten, 
einfach sprühen, sauberbürsten und - läuft!"

Und wenn es mal schnell gehen muss und eine Haarwäsche zeitlich einfach nicht drin ist? Dann zaubert uns Aussie das Miracle Dry Shampoo Instant Clean ins Badezimmer. Ich muss ja gestehen, dass ich nach meinem letzten Aussie Trockenshampoo Versuch mit dem Miracle Dry Shampoo Aussome Volume eher ernüchtert war. Damals hat das Dry Shampoo mein Haar mehr verklebt als es zu reinigen und daher war ich nun umso gespannter, was die Instant Clean Variante zu bieten hat. Als großer Trockenshampoo-Fan bin ich doch eher anspruchsvoll, wenn es um eines meiner liebsten Produkte geht. Und hier? Schütteln, sprühen... und? Wow! Dieses Mal bin ich wirklich begeistert. Das Miracle Dry Shampoo Instant Clean fühlt sich beim Sprühen und im Haar genauso an, wie ich es von einem Trockenshampoo erwarte. Trocken! :D (Das war beim Aussome Volume Fläschchen leider nicht der Fall.) Zudem hat es einen wirklich fabelhaften Duft: blumig, süß und frisch zugleich. Meine Haare fühlen sich nach dem Durchbürsten richtig sauber an und duften auch so. Ein anfänglicher Fettansatz wird super schnell abgelöscht und sieht aus wie frisch gewaschen.  


Wie die meisten Trockenshampoos hat auch dieses hier den tollen Nebeneffekt, der schlaffen Mähne etwas an Volumen zu verleihen. Bei dieser tollen Kombi an Eigenschaften müssen sich meine bisherigen Lieblinge von Batiste ganz schön warm anziehen. :-o <3 


Mit der Daily Clean Miracle Reihe liefert Aussie in meinen Augen Produkte, die für die tägliche Pflege super geeignet sind, von den Eigenschaften her aber nicht dem alltäglichen Einheitsbrei angehören. Mild, pflegend und belebend zugleich! I like :). Ein kleiner Verbesserungsvorschlag meinerseits wäre (wie bei so gut wie allen Haarpflege-Marken) die Anpassung der Mengen bei Shampoo und Conditioner. Hier sollten meiner Meinung nach mindestens gleiche Volumina enthalten sein.  

Seid ihr auch so Aussie-Fans wie ich? Wie gefällt euch die neue Daily Clean Miracle Pflegereihe? :)


// Die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt //

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen